Rezept Lammrücken an Kohlrabipüree mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammrücken an Kohlrabipüree mit

Lammrücken an Kohlrabipüree mit

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22400
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4069 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Neroli (Orangenblüte) !
Stark beruhigend, spannungslösend, antidepressiv. Orangenblütenöl eignet sich als das „Herz“ einer Blüten- Mischung. Es passt gut zu Bergamotte, Jasmin, Lavendel, Rose, Rosmarin, Sandelholz und Zitrone.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
- -  Schweizer Fernsehen Drs
500 g Kohlrabi
1  Kartoffel
200 g Knoblauch
20 g Meerrettich
- - Salz
- - Pfeffer
1 dl Olivenöl
- - Rosmarin
Zubereitung des Kochrezept Lammrücken an Kohlrabipüree mit:

Rezept - Lammrücken an Kohlrabipüree mit
Den Lammrücken vom Knochen lösen, die Knochen klein hacken und einen Lamm-jus herstellen. Das Fett am Lammrücken kreuzweise einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und auf eine Rosmarinzweig in eine kalte! Bratpfanne - Fett nach unten - legen. Die Hitze einschalten und das Fett langsam (zirka eine halbe Stunde) auslaufen lassen. Den Lammrücken drehen, kurz auf der Rückseite braten und im Ofen bei zirka 200 Grad 10 Minuten fertig garen, an einem warmen Plätzchen (zirka 50 Grad) nochmals 10 Minuten ziehen lassen. Aus den Kohlrabi und der Kartoffel ein Püree herstellen, mit Olivenöl und Salz abschmecken, die Knoblauchzehen in Olivenöl und wenig Salzwasser glasig dünsten, mit Meerretich abschmecken und auf dem Kohlrabipürree anrichten. Den Lammrücken in Medaillons schneiden und um das Püree herum anrichten, den Lammjus angießen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Besondere am BioweinDas Besondere am Biowein
In Deutschland betreiben rund 350 Betriebe auf insgesamt 2000 Hektar ökologischen Weinbau, das entspricht zwei Prozent der deutschen Rebfläche. Tendenz leicht steigend.
Thema 5843 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Die ideale Verpflegung zum WandernDie ideale Verpflegung zum Wandern
Wandern hat sich zum Lifestyle-Trendsport gemausert – und immer mehr Menschen suchen bewusst die einsamen Pfade fernab der Hauptwanderwege, um die Natur in absoluter Ruhe und Erholung zu genießen. Nachteil der stillen Individualität:
Thema 17071 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4618 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |