Rezept Lammragout mit Aprikosen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammragout mit Aprikosen

Lammragout mit Aprikosen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2676
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4016 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salatdressing mit Pfiff !
Wenn Sie Ihren Salat verfeinern wollen, nehmen Sie ein Päckchen Roquefort oder anderen Edelpilzkäse. Im gefrorenen Zustand lässt er sich leicht mit dem Messer abschaben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Lammkeule (vom Fleischer entbeint)
200 g Zwiebeln
4 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle 2 El. Mehl
1/2 Tl. Zimt
1 Tl. Curry
1/4 l Rindfleischbrühe (Instant)
500 g Aprikosen
100 g Crème fraîche
3 El. Weißwein
1 Bd. glatte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Lammragout mit Aprikosen:

Rezept - Lammragout mit Aprikosen
1. Das überflüssige Fett von der Lammkeule abschneiden, das Fleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln pellen und würfeln. 2. Das Öl in einem Topf erhitzen, das Fleisch portionsweise darin kräftig anbraten, herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten, Fleisch wieder dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Das Mehl mit Zimt und dem Curry mischen, über das Fleisch stäuben, kurz mitbraten, dann die Brühe zugießen. Topf schließen und alles bei mittlerer Hitze 1 bis 1 1/2 Stunden schmoren. 4. In der Zwischenzeit die Aprikosen waschen, entsteinen und vierteln. Nach etwa 40 Minuten die Hälfte der Aprikosen zugeben, nach weiteren 20 Minuten die restlichen Früchte. 5. Crème fraîche und Weißwein unterrühren, Sauce abschmecken und die gehackte Petersilie daruntermischen. Dazu paßt Reis. Pro Portion ca. 41 g E, 51 g F, 24 g KH = 767 kcal (3210 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Mangoldsuppe mit Käseklößchen Hauptspeise: Lammragout mit Aprikosen Nachspeise: Eierkuchen mit Erdbeersauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6257 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22758 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Vitamin Drinks sind gesund, mit Maß und ZielVitamin Drinks sind gesund, mit Maß und Ziel
Ob im Sommer oder im Winter, Vitamin Drinks haben Hochkonjunktur: Nicht nur in Form von Pillen und Bonbons, sondern auch in Getränken nehmen immer mehr Leute zusätzliche Vitamine zu sich im festen Glauben “mehr hilft mehr“ und ist gesund.
Thema 8957 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |