Rezept LAMMKOTELETTS MIT PAPRIKASAUCE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept LAMMKOTELETTS MIT PAPRIKASAUCE

LAMMKOTELETTS MIT PAPRIKASAUCE

Kategorie - Fleisch, Lamm, Paprika Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27556
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2257 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratkartoffeln !
Wer rohe Kartoffeln z.b. für rohe Bratkartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden will, kann einen Gurkenhobel verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Lammkoteletts; a 80 g
- - Salz, Pfeffer
1/2 Tl. Getrockneter Rosmarin
1 El. Zitronensaft; frisch gepresst
5 El. Olivenöl
1 klein. Rote Paprikaschote
2  Knoblauchzehen
1 El. Milder Essig; z.B. Sherryessig
- - Kümmel; gemahlen
- - Ilka Spiess ARD/ZDF-Text
Zubereitung des Kochrezept LAMMKOTELETTS MIT PAPRIKASAUCE:

Rezept - LAMMKOTELETTS MIT PAPRIKASAUCE
Lammkoteletts unter fließendem Wasser abspülen. Mit Küchenkrepp trockentupfen. Fettränder mit einem Messer mehrfach einkerben, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und getrocknetem Rosmarin kräftig würzen und in eine Schüssel legen. Zitronensaft mit 3 EL Olivenöl verrühren, die Lammkoteletts damit beträufeln und 20 - 30 Min. in der Marinade durchziehen lassen, dabei einmal wenden Paprikaschote längs halbieren, Stielansatz, weiße Trennwände und Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen, grob hacken und mit den Paprikastückchen in einen hohen Rührbecher geben. Essig und 1 EL Olivenöl zufügen und alles mit einem elek. Schneidestab zu einer glatten Paste verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel kräftig abschmecken. Lammkoteletts aus der Schüssel nehmen, abtropfen lassen. Mit restlichem Öl bei mittlerer Hitze von einer Seite 3 Min. anbraten. Wenden und weitere 3 Min. braten. Zugedeckt noch einige Minuten ziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 28496 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34005 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 4692 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |