Rezept Lammkeule unter der Thymiankruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammkeule unter der Thymiankruste

Lammkeule unter der Thymiankruste

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22396
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4346 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
250 g Butter
1 Bd. Thymian
1 Bd. Glatte Petersilie
2  p.Port. Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paniermehl
600 g Ausgelöster Lammrücken
- - Salz
- - Pfeffer
- - Olivenöl; zum Braten
- - Senf; zum Bestreichen
1/2 l Lammfond
100 ml Rotwein
2 El. Balsamico-Essig
- - Zitronensaft
1  p.Port. (Zweig) Rosmarin
1 Tl. Pfeilwurzmehl
Zubereitung des Kochrezept Lammkeule unter der Thymiankruste:

Rezept - Lammkeule unter der Thymiankruste
1. Für die Kruste die Butter zerlassen, die feingehackten Kräuter zufügen und den Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Paniermehl dazugeben, bis alle Butter aufgesogen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2. Das Fleisch salzen und pfeffern und in der Pfanne in Olivenöl rundum anbraten und im Ofen bei 200 °C 5 bis 7 Minuten garen. In Alufolie eingeschlagen (glänzende Seite nach innen) warmstellen. 3. Für die Sauce Fond, Wein und Essig mit dem Rosmarin aufkochen und um ein Drittel reduzieren. Den Rosmarin einfernen, das Pfeilwurzelmehl mit 2 El. Wasser anrühren, in die Sauce geben, aufkochen und ausquellen lassen. 4. Das Fleisch auswickeln, mit Senf bestreichen und auf der Oberseite die Krustenmasse einen halben cm dick auftragen 5. Das Fleisch unter dem Grill gratinieren, bis die Kruste gebräunt ist. Zum Anrichten den Lammrücken in einen cm dicke Scheiben schneiden. 6. Beilagenempfehlung: Zuccini, breite Bohnen oder Lauchzwiebeln. Kartoffelplätzchen oder Kartoffelgratin Gepostet von Jochen Diekenbrock @ 2:241/53.11 am 19.04.94

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sommelier - vom Mundschenk zum WeinkennerSommelier - vom Mundschenk zum Weinkenner
Die erste Erwähnung eines vergleichbaren Berufes findet sich schon in der Bibel. In der Genesis wird der Mundschenk des Pharaos erwähnt.
Thema 7704 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 8997 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15535 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |