Rezept Lammkeule mit wuerziger Kaesehaube

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammkeule mit wuerziger Kaesehaube

Lammkeule mit wuerziger Kaesehaube

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16376
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1814 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1600 g Lammkeule, mit Knochen
200 g Frischkaese
3  Knoblauchzehen
2 El. Gehackte Kraeuter Bohnenkraut Majoran Thymian Rosmarin
- - Tabasco-Spritzer
2 El. Semmelmehl
- - Oel zum Bestreichen
1/4 l Gemuesebruehe ODer
1/4 l Weisswein, trockener
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlenen
Zubereitung des Kochrezept Lammkeule mit wuerziger Kaesehaube:

Rezept - Lammkeule mit wuerziger Kaesehaube
Die kuechenfertige Lammkeule salzen und pfeffern. Frischkaese mit zerdruecktem Knoblauch, Kraeutern und Tabasco verruehren. Die Creme auf die Lammkeule streichen, mit Semmelmehl bestreuen und mit Oel betraeufeln. Bruehe oder Weisswein zufuegen und im Backofen bei 190 GradC 1 1/2 Stunden braten. Zwischendurch mit Backpapier abdecken, um eine starke Braeunung zu verhindern. Beilagentip: Auf mit Tomaten geschmortem Wirsing servieren. Dazu Bauernbrot. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Lamm, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 3407 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Tipps zum Abnehmen und das ohne DiätTipps zum Abnehmen und das ohne Diät
Wenn die Stimmung mit den heller werdenden Tagen leichter wird, wäre manche oder mancher auch gern physisch etwas leichter.
Thema 6259 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 4997 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |