Rezept Lammkeule mit Kapernsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammkeule mit Kapernsauce

Lammkeule mit Kapernsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22395
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2913 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln überkochen !
Etwas Fett ins Kochwasser geben, und die Kartoffeln kochen nicht über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1500 g Lammkeule; ausgelöst
1 Bd. Glatte Petersilie
1 Tl. Thymian
60 g Kapern
1 Tl. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer; fadM
2  Knoblauchzehen
250 g Sellerieknolle
6  mittl. Zwiebeln
1500 ml Brühe; Instant
1 Bd. Schnittlauch
125 ml Weisswein; trocken
200 g Creme fraîche
2 El. Saucenbindemittel Menge anpassen
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Lammkeule mit Kapernsauce:

Rezept - Lammkeule mit Kapernsauce
Knochen auslösen. Fleisch von Fett und Sehnen befreien. Die gewaschene und gut getrocknete Petersilie grob hacken und zusammen mit Thymian, der Hälfte der abgetropften Kapern und dem Zitronensaft mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Die Lammkeule innen mit der Kräuterpaste einstreichen. Das Fleisch zusammenklappen und mit Fleischfaden zusammenbinden. Das Fleisch aussen mit mit Salz, Pfeffer und dem durchgedrückten Knoblauch einreiben. Sellerie schälen, waschen und grob zerteilen. Zwiebel pellen und vierteln. Sellerie und Zwiebeln mit der Brühe zum Kochen bringen. Die Lammkeule in die kochende Brühe legen, Hitze herunterschalten. Das Fleisch zugedeckt 50 bis 60 Minuten garen. Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln, warm stellen. Schnittlauch kleinschneiden. Den sechsten Teil der Brühe durch ein Sieb in einen Topf giessen. Wein und Creme fraîche dazugeben, verrühren und zum Kochen bringen. Das Saucenbindemittel einstreuen, aufkochen lassen. Die Sauce mit den restlichen Kapern, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Schnittlauch hineingeben. Die Lammkeule in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Quelle: Essen & Trinken, Menüs für jeden Tag Getestet, für gut befunden und ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15064 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29255 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?
Melamin oder Cyanursäuretriamid ist ein chemisches Produkt, das bei der Herstellung von Kunstharz, aufgeschäumt als Schaumstoff sowie als Flammschutzmittel eingesetzt wird.
Thema 5467 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |