Rezept Lammkeule mit Kapernsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammkeule mit Kapernsauce

Lammkeule mit Kapernsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22395
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3005 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Wasserdampf !
Bevor Sie heißes Kochwasser abgießen, sollten Sie die Spüle mit kaltem Wasser füllen. So verbrühen Sie sich nicht die Hände, wenn die heißen Dämpfe aufsteigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1500 g Lammkeule; ausgelöst
1 Bd. Glatte Petersilie
1 Tl. Thymian
60 g Kapern
1 Tl. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer; fadM
2  Knoblauchzehen
250 g Sellerieknolle
6  mittl. Zwiebeln
1500 ml Brühe; Instant
1 Bd. Schnittlauch
125 ml Weisswein; trocken
200 g Creme fraîche
2 El. Saucenbindemittel Menge anpassen
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Lammkeule mit Kapernsauce:

Rezept - Lammkeule mit Kapernsauce
Knochen auslösen. Fleisch von Fett und Sehnen befreien. Die gewaschene und gut getrocknete Petersilie grob hacken und zusammen mit Thymian, der Hälfte der abgetropften Kapern und dem Zitronensaft mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Die Lammkeule innen mit der Kräuterpaste einstreichen. Das Fleisch zusammenklappen und mit Fleischfaden zusammenbinden. Das Fleisch aussen mit mit Salz, Pfeffer und dem durchgedrückten Knoblauch einreiben. Sellerie schälen, waschen und grob zerteilen. Zwiebel pellen und vierteln. Sellerie und Zwiebeln mit der Brühe zum Kochen bringen. Die Lammkeule in die kochende Brühe legen, Hitze herunterschalten. Das Fleisch zugedeckt 50 bis 60 Minuten garen. Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln, warm stellen. Schnittlauch kleinschneiden. Den sechsten Teil der Brühe durch ein Sieb in einen Topf giessen. Wein und Creme fraîche dazugeben, verrühren und zum Kochen bringen. Das Saucenbindemittel einstreuen, aufkochen lassen. Die Sauce mit den restlichen Kapern, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Schnittlauch hineingeben. Die Lammkeule in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Quelle: Essen & Trinken, Menüs für jeden Tag Getestet, für gut befunden und ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19514 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7518 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11734 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |