Rezept LAMMKEULE MIT GRÜNEN BOHNEN UND RÖSTI

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept LAMMKEULE MIT GRÜNEN BOHNEN UND RÖSTI

LAMMKEULE MIT GRÜNEN BOHNEN UND RÖSTI

Kategorie - Lamm, Bohnen, Hauptgerich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28139
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 49140 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Neuseeländische Lammkeule (gefroren)
- - Kartoffeln (Menge nach Geschmack)
- - Grüne Bohnen (gefroren, oder frisch, Menge nach Geschmack)
- - Koblauch (Menge auch nach Geschmack)
- - Geräucherter Speck (nach Belieben)
- - C. Rosenschon Schmetterlingskeule, so vor vielen Jahren von
- - einer Australierin (Outback) im Fernsehen zubereitet)
- - Rösti, auch so im Fernsehen gesehen
Zubereitung des Kochrezept LAMMKEULE MIT GRÜNEN BOHNEN UND RÖSTI:

Rezept - LAMMKEULE MIT GRÜNEN BOHNEN UND RÖSTI
Eine neuseeländische Lammkeule wird über Nacht aufgetaut. Die Knochen werden ausgelöst. Es verbleibt nur der runde dünne Knochen, gewissermaßen als Handgriff. Der untere Teil der Lammkeule klappt dann in zwie Hälften auseinander, was wohl zur Bezeichnung Schmetterlingskeule geführt hat. Dann wird die Keule nach Gutdünken mit 5- 20 Knoblauchzehen gespickt. Das Backrohr auf 250 °C vorheizen, etwas Öl in den Gansbrater (Man kann auch das Backblech nehmen, braucht danach aber Backofenspray) tun. Die Keule dann zunächst 1/4 Stunde auf der Außenseite anbraten. Dann Gansbrater öffen und Keule rundum salzen. Keule auf die Innenseite legen. Und weiterbraten. Insgesamt eine 3/4 Stunde. Sensibelchen, die rosa Fleischsaft für Blut halten, braten etwas länger. Für die Rösti werden die Kartoffeln in grobe Späne gehobelt. Danach Öl in der Pfanne heiß machen und die Kartoffelspäne mit lockerer Hand ins Fett streuen. Vor dem Wenden nach Geschmack salzen und goldbraun fertig backen. Die grünen Bohnen werden mit etwas Bohnenkraut weich gekocht. In einer Pfanne werden Scheiben von geräuchertem Speck gebraten, die dann unter die Bohnen gemischt werden. Salzen nach Belieben. Dazu bei mir zwei Bocksbeutel zur Wahl: Frickenhäuser Kapellenberg Schwarzriesling, 1998, trocken Eibelstadter Teufelstor Spätburgunder, 1998, trocken

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9465 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 148380 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 34982 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |