Rezept Lammkeule mit Chermoula

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammkeule mit Chermoula

Lammkeule mit Chermoula

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22394
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3475 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überbackenes Gemüse !
Gemüse, das noch überbacken werden soll, darf nicht zu lange gegart werden. Das Gemüse ist sonst zum Schluss viel zu weich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1  mittelgroße Zwiebel (gerieben)
2  Knoblauchzehen (zerdrückt)
4 El. gehackte glatte Petersilie
4 El. gehackter frischer Koriander
1/2 Tl. gemahlener Kreuzkümmel
1/2 Tl. gemahlener Safran
1/2 Tl. Harissa
125 ml Olivenöl
2 El. Zitronensaft
1/2 kg Lammkeule
Zubereitung des Kochrezept Lammkeule mit Chermoula:

Rezept - Lammkeule mit Chermoula
Für die Chermoula: Alle Zutaten bis auf die Keule selber gut vermischen und 1h stehen lassen. Für die Keule: Das Fleisch vom Knochen lösen, das Fleisch an der dicksten Stelle ein- aber nicht durchschneiden. Das Fleisch aufklappen. Die Chermoula auf das Fleisch streichen (beidseitig) und mind. 2h ziehen lassen, am besten aber über Nacht. Etwa 45 min. auf dem Holzkohlengrill unter häufigen Drehen garen. Das Fleisch quer zur Faser in dicke Scheiben schneiden und servieren. (Wahrscheinlich funktioniert das auch im Bräter.) Leider weiß ich nicht, welche Beilage dazu gehört und 1/2kg für 6 Personen erscheint mir auch etwas knapp bemessen. Harissa ist eine scharfe Würzpaste.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3753 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22960 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6647 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |