Rezept Lammkeule a la Toskana

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammkeule a la Toskana

Lammkeule a la Toskana

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19889
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5454 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Lammkeule; ca. 2kg
4  Knoblauchzehen
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer; aus der Muehle
8 El. Olivenoel
700 ml Weisswein, trocken; oder Rose
500 g Kleine Schalotten
3  Rosmarinzweige
6  Thymianzweige
50 g Butter; kalte
- - 850 kcal/Person 4065 kJ/Person
Zubereitung des Kochrezept Lammkeule a la Toskana:

Rezept - Lammkeule a la Toskana
Die Keule gruendlich abspuelen und trockentupfen. Mit einem scharfen, spitzen Messer viele kleine Einschnitte ins Fleisch machen. Knoblauch schaelen und in Stifte schneiden. Stifte in die Einschnitte stecken, die Keule also spicken. Erst dann mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Backofen auf 120 C (Heissluft 100-10 C) vorheizen. Drei Essloeffel Oel in einen grossen Braeter geben, die Keule hineingeben und mit zwei Essloeffeln Oel betraeufeln. Drei Stunden braten. Dabei zum ersten mal nach 30 Minuten, zum zweiten Mal nach 60 Minuten mit Weisswein uebergiessen. Schalotten schaelen und in einzelne Zehen teilen. Rosmarin und Thymian abspuelen, trockentupfen und in kleine Stuecke schneiden. Schalotten nach 90 Minuten um die Keule legen und mit dem restlichen Oel betraeufeln. Schalotten und Keule mit den Kraeutern bestreuen. Nach und nach den restlichen Wein bis auf einen Rest von 1/4 Liter zufuegen. Die Keule hin und wieder mit dem Bratfond uebergiessen. Das Fleisch in duenne Scheiben schraeg vom Knochen schneiden, auf einer vorgewaermten Platte anrichten und mit den Schalotten umlegen. Den Bratensatz mit dem restlichen Wein loskochen, durch ein Sieb giessen und entfetten. Wieder erhitzen und die Butter in kleinen Floeckchen einschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Sauce zum Fleisch reichen. * Quelle: mein Eigenheim 1/96 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fleisch, Lamm, Italien, Kraeuter, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 16114 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4941 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 5848 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |