Rezept Lammhaxen (Nach Rainer Sass)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammhaxen (Nach Rainer Sass)

Lammhaxen (Nach Rainer Sass)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5518
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20094 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baldrianwurzeltee !
Gegen Schlafstörungen und ein optimales Beruhigungsmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Lammhaxen
3  Möhren
200 g Knollensellerie
1  Stange Lauch
1  Zwiebel
4  Dosentomaten; ohne Saft
4  Knoblauchzehen; oder mehr
1/2 Tl. Getr. Thymian
1/2 Tl. Getr. Rosmarin
200 ml Weißwein (Chardonnay) kein Riesling
300 ml Wasser
- - Salz und Pfeffer
- - Olivenöl
1 Tl. Tomatenmark
1 Prise Zitrone
- - Ulli Fetzer Nordtext
Zubereitung des Kochrezept Lammhaxen (Nach Rainer Sass):

Rezept - Lammhaxen (Nach Rainer Sass)
Lammhaxen vom groben Fett befreien - salzen, pfeffern und rundum in Olivenoel anbraten. Haxen kurz aus dem Topf nehmen, kleingeschnittenes Suppenbund, Tomaten ohne Struenke, Zwiebel, Knobi, Thymian und Rosmarien dazu, leicht anduensten evtl. noch etwas Olivenoel nehmen. mit Wein und Wasser abloeschen - Haxen zurueck in den Topf - mit Deckel verschliessen und fuer 2, 5 Stunden in den 180 Grad heissen Backofen geben. Waehrend der Schmorzeit die Haxen staendig kontrollieren - geht zuviel Fluessigkeit verloren, etwas Wein oder Wasser angiessen. Nach der Schmorzeit den Schmorsaft durch ein Sieb passieren - mit Tomatenmark leicht binden etwas salzen und pfeffern und mit Zitrone wuerzen aber nur einen Hauch! Die Haxen mit Sauce, Fladenbrot oder Bohnen und Kartoffelpueree servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillen ein leckeres VergnügenGrillen ein leckeres Vergnügen
Spätestens wenn auf der Terrasse oder dem Balkon sommerliche Temperaturen herrschen, kommt einem schon ab und zu der Gusto auf Gegrilltes.
Thema 11695 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 9522 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 36113 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |