Rezept Lammhackspiesschen vom Grill mit Tzatziki

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammhackspiesschen vom Grill mit Tzatziki

Lammhackspiesschen vom Grill mit Tzatziki

Kategorie - Hackfleisch, Lamm, Minze, Grill Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27555
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4821 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frische Eier !
Kaufen Sie abwechselnd pro Woche einmal braune, einmal weiße Eier, dann wissen Sie immer, welche die frischeren und welche die älteren Eier sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Lammhackfleisch aus der Schulter
2 mittl. Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1 El. Olivenoel
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Minze
2  Eier (M)
4 El. Semmelbroesel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
24  Holzspiesse
1/2  Salatgurke
- - Salz
2  Knoblauchzehen
250 g Griechischer Joghurt (10% Fett)
2 El. Olivenoel
1 El. Essig
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lammhackspiesschen vom Grill mit Tzatziki:

Rezept - Lammhackspiesschen vom Grill mit Tzatziki
Lammhackspiesschen: Die Holzspiesse in kaltem Wasser einweichen, damit sie auf dem Grill nicht verbrennen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schaelen, fein hacken und im Olivenoel weichduensten. Die Petersilie und Minze hacken und kurz mitduensten. Das Hackfleisch mit der Zwiebelmischung, den Eiern und den Semmelbroeseln in eine Schuessel geben. Mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen und mit den Haenden gut durchmischen. Den Hackfleischteig in 24 Portionen teilen, zu Wuerstchen formen und auf Holzspiesse stecken. Mindestens 30 Minuten kalt stellen. Die Spiesschen auf dem sehr heissen Holzkohlengrillgrill auf einem geoelten Rost etwa 10 Minuten grillen, dabei einmal umdrehen. Tzatziki: Die Salatgurke waschen, schaelen, entkernen, grob raffeln und mit Salz bestreuen. 15 Minuten stehen lassen, dann gut ausdruecken. Die Knoblauchzehen schaelen und in den Joghurt pressen. Mit Gurkenraspeln, Essig und Olivenoel verruehren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kuehlschrank mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Anmerkung: Ein sehr guter Ersatz fuer griechischen Joghurt ist eine Mischung aus Vollmilchjoghurt und Schmand im Verhaeltnis 2:1. Die Lammhackspiesschen mit Tzatziki und Fladenbrot servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 15907 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49116 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 15636 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |