Rezept Lammhackspiesschen im Pittabrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammhackspiesschen im Pittabrot

Lammhackspiesschen im Pittabrot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27099
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3265 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Lammhackfleisch (Schulter)
1 mittl. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Olivenoel
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Minze
1  Ei
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
2  Fleischtomaten
1 klein. Salatgurke
1  Zwiebel
2 El. Zitronensaft
2 El. Olivenoel
4  Pittabrote
2 El. Olivenoel; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Lammhackspiesschen im Pittabrot:

Rezept - Lammhackspiesschen im Pittabrot
Zwiebel und Knoblauch schaelen, fein hacken und im Olivenoel weichduensten. Petersilie und Minze hacken und kurz mitduensten. Hackfleisch mit Zwiebelmischung und Ei in eine Schuessel geben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und gut durchmischen. Den Hackfleischteig in x2 Portionen teilen, zu Wuerstchen formen und auf Holzspiesse stecken. Mindestens 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen die Tomaten waschen, quer halbieren und entkernen. Gurke schaelen, laengs halbieren und entkernen. Gurke und Tomaten in kleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebel schaelen, ebenso fein wuerfeln und mit dem Zitronensaft und Olivenoel dazugeben. Salzen, pfeffern und gut durchmischen. Die Spiesschen auf dem Grill oder in der Pfanne im Oel ca. 10 Minuten garen, ab und zu umdrehen. Inzwischen das Pittabrot aufbacken und aufschneiden. Mit dem Salat und je 2 Spiesschen anrichten. Anmerkung Petra: 350 g Lammhackfleisch, dazu Zutaten wie oben angegeben, zusaetzlich 2 El Semmelbroesel. Ergeben 12 Spiesschen Garzeit ca. 10 Minuten auf dem Holzkohlengrill. Beilagen Schneidbrettsalsa, Joghurt und Tahini Sauce.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15375 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36541 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21860 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |