Rezept Lammhackspiesschen im Pittabrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammhackspiesschen im Pittabrot

Lammhackspiesschen im Pittabrot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27099
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3100 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Lammhackfleisch (Schulter)
1 mittl. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Olivenoel
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Minze
1  Ei
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
2  Fleischtomaten
1 klein. Salatgurke
1  Zwiebel
2 El. Zitronensaft
2 El. Olivenoel
4  Pittabrote
2 El. Olivenoel; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Lammhackspiesschen im Pittabrot:

Rezept - Lammhackspiesschen im Pittabrot
Zwiebel und Knoblauch schaelen, fein hacken und im Olivenoel weichduensten. Petersilie und Minze hacken und kurz mitduensten. Hackfleisch mit Zwiebelmischung und Ei in eine Schuessel geben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und gut durchmischen. Den Hackfleischteig in x2 Portionen teilen, zu Wuerstchen formen und auf Holzspiesse stecken. Mindestens 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen die Tomaten waschen, quer halbieren und entkernen. Gurke schaelen, laengs halbieren und entkernen. Gurke und Tomaten in kleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebel schaelen, ebenso fein wuerfeln und mit dem Zitronensaft und Olivenoel dazugeben. Salzen, pfeffern und gut durchmischen. Die Spiesschen auf dem Grill oder in der Pfanne im Oel ca. 10 Minuten garen, ab und zu umdrehen. Inzwischen das Pittabrot aufbacken und aufschneiden. Mit dem Salat und je 2 Spiesschen anrichten. Anmerkung Petra: 350 g Lammhackfleisch, dazu Zutaten wie oben angegeben, zusaetzlich 2 El Semmelbroesel. Ergeben 12 Spiesschen Garzeit ca. 10 Minuten auf dem Holzkohlengrill. Beilagen Schneidbrettsalsa, Joghurt und Tahini Sauce.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 6723 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 19906 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 8958 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |