Rezept Lammgigot mit Knoblauchsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammgigot mit Knoblauchsauce

Lammgigot mit Knoblauchsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12662
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5057 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Lammgigot
- - Salz
- - Pfeffer
1 1/2 El. Bratbutter
5  Knoblauchzehen; (1)
175 g Knoblauch; (2)
200 ml Milch
250 ml Bouillon
100 ml Rahm
Zubereitung des Kochrezept Lammgigot mit Knoblauchsauce:

Rezept - Lammgigot mit Knoblauchsauce
Den Knoblauch schaelen. Den Lammgigot salzen, pfeffern, die Knoblauchzehen (1) dazugeben und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad in der heissen Bratbutter unter Wenden 25 bis 30 Minuten braten. Den gebratenen Gigot auf ein Abtropfgitter legen, etwa 15 Minuten ruhen lassen, dann im Ofen bei 70 Grad warm halten. Die Knoblauchzehen (2) zusammen mit der Milch in eine Pfanne geben und 8 Minuten kochen. In ein Sieb giessen, mit Wasser abspuelen und abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen in der Bouillon etwa 12 Minuten kochen, bis sie gut weich sind. Puerieren, den Rahm zufuegen, weiterkochen, bis die Sauce saemig ist. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Sauce durch ein Sieb druecken. Den Gigot schneiden und zusammen mit der Knoblauchsauce anrichten. * Quelle: Nach Annabelle 23/1994 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Fri, 13 Jan 1995 Stichworte: Fleisch, Lamm, Knoblauch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 9099 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 5616 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7713 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |