Rezept Lammfleischterrine mit Pflaumen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammfleischterrine mit Pflaumen

Lammfleischterrine mit Pflaumen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20448
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2550 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Lammfleisch; gewuerfelt
2  Schalotten
1  Knoblauchzehe
1  Thymianzweig
10 ml Armagnac
10 ml Pfluemli; Pflaumenschnaps
100 g Rueckenspeck; (1) gewuerfelt
100 ml Doppelrahm
- - Salz
- - Pfeffer
- - Senf
100 g Doerrpflaumen
200 g Rueckenspeck; (2) in feine Scheiben
Zubereitung des Kochrezept Lammfleischterrine mit Pflaumen:

Rezept - Lammfleischterrine mit Pflaumen
Lammfleisch, Rueckenspeck (1), geschnittene Schalotten, Knoblauch, knapp die Haelfte der Pflaumen, Thymian, Armagnac und Pfluemli mischen, ca. 8 bis 12 Stunden marinieren. Etwa die Haelfte des Marinierten mit Doppelrahm fein puerieren, die andere Haelfte nur grob. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Die Terrinenform mit Speck (2) auslegen, die Fleischmasse zur Haelfte einfuellen, die restlichen Pflaumen in die Mitte legen und mit der restlichen Fleischmasse auffuellen. Alles glattstreichen und die Form gut schliessen. Die Terrine im Wasserbad bei 80 GradC waehrend ca. 50 Minuten pochieren. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Lamm, Pflaume, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13893 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22271 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Pommes lieber fettfrei mit ActiFryPommes lieber fettfrei mit ActiFry
Abgesehen von überzeugten Anhängern der Atkins-Diät wird Fett in größeren Mengen von vielen Gesundheitsbewussten eher gemieden. Oft wird dabei jedoch nicht unterschieden, ob es sich um „gutes“ oder „böses“ Fett handelt.
Thema 7775 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |