Rezept Lammfleisch mit Kritharaki

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammfleisch mit Kritharaki

Lammfleisch mit Kritharaki

Kategorie - Fleisch, Lamm, Nudel, Griechisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26257
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11720 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebelringe – braun und knusprig !
Wälzen Sie Zwiebelringe vor dem Braten in etwas Mehl. Beim Braten werden sie dann schön braun und appetitlich knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Kritharaki
- - Olivenoel
- - Oregano
- - Tomatenmark
1  Zitrone
1 kg Lammkeule
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1/8 l Wasser (I)
600 ml Wasser (II)
1 gross. Zwiebel
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Lammfleisch mit Kritharaki:

Rezept - Lammfleisch mit Kritharaki
Lammfleisch wuerfeln, mit Zitronensaft betraeufeln und mit Salz, Pfeffer und Oregano wuerzen. Olivenoel in einer Kasserolle erhitzen. Fleisch hineingeben und im Backofen bei 200GradC ca. 40 Minuten braten. Das heisse Wasser (I) zugiessen, den Backofen auf 170GradC herunterschalten und noch 1 Stunde zugedeckt braten. Das Fleisch herausnehmen, mit Butter und ganz wenig Bruehe in einen Topf geben und zugedeckt weiter koecheln lassen. Das kochende Wasser (II) in die Kasserolle geben, Tomatenmark, etwas Salz und die gehackte Zwiebel hinzufuegen und umruehren. Kritharaki einstreuen und ohne Deckel bei 180GradC garen. Gelegentlich umruehren. Die Teigwaren sollten dann weich sein, die Fluessigkeit aufgenommen und eine leichte Kruste gebildet haben. Bei Verwendung einer schoenen Steingut-Kasserolle Kritharaki darin lassen, das Lammfleisch darauf verteilen und in der Kasserolle servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12822 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Espressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere ArtEspressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere Art
Klein, stark und schwarz, mit einer schönen Crema versehen und frisch aufgebrüht – so lieben wir den Espresso. Deshalb wollen auch immer mehr Menschen zuhause nicht auf diesen Genuss verzichten und kaufen sich eine Espresso-Maschine.
Thema 7832 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8223 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |