Rezept Lammfleisch Joghurt Curry (Kurma Kari)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammfleisch-Joghurt-Curry (Kurma-Kari)

Lammfleisch-Joghurt-Curry (Kurma-Kari)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10384
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3251 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskernöl !
Das aus den gerösteten Kürbiskernen des steirischen Ölkürbisses gewonnene dunkelgrüne nussig schmeckende Kürbiskernöl ist besonders reich an ungesättigten Fettsäuren, es wirkt cholesterinsenkend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g mageres Lammfleisch
- - ohne Knochen, in Wuerfel geschnitten
150 ml Joghurt
1 gross. Zwiebel, in Scheiben geschnitten
2  Knoblauchzehen, mit Salz zerdrueckt
2 El. gehackter Koriander, oder
1 El. getrockneter Koriander
2 El. gehackte Petersilie, oder
1 El. getrocknete Petersilie
3  Chilischoten, entkernt und gehackt
125 g Butterfett
1 Tl. Chilipulver
1/4 Tl. Piment
1/4 Tl. Kuemmel
1/4 Tl. Kurkuma
1/4 Tl. Nelkenpulver
1/4 Tl. Ingwerpulver oder
1 El. gehackte Ingwerwurzel
1  Stueck Kokosnuss, oder
1  Beutel geriebene Kokosnuss
1 El. Mohnsamen, falls erhaeltlich
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Lammfleisch-Joghurt-Curry (Kurma-Kari):

Rezept - Lammfleisch-Joghurt-Curry (Kurma-Kari)
1. Geriebene Kokosnuss in eine Schale geben und mit Wasser bedecken; 30 Minuten stehen lassen. 2. Joghurt in eine Schale geben und glatt schlagen. 3. Knoblauchpaste, Mohnsamen, Ingwer und frisch geriebene oder die eingeweichte Kokosnuss mischen. 4. Zwiebel in Butterfett goldbraun braten, in ein Sieb geben und abtropfen lassen, zum Joghurt geben und verruehren. 5. Gewuerzpaste in Butterfett ca. 4-5 Minuten braten, Fleischstuecke dazugeben und kurz braten, Joghurt und Salz dazugeben, ruehren, zum Kochen bringen, auf kleiner Flamme weiterkochen, bis das Fleisch gar ist, gehackte Petersilie und Koriander darueberstreuen und weitere 5 Minuten auf dem Herd lassen, abschmecken und heiss, am Besten mit Reis als Beilage, servieren. * Quelle: Asfahani Verlag ** From: Andrea_Stadtfeld@p11.f4610.n243.z2.fido.sub.org Date: Fri, 24 Jun 1994

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zu viele Diäten gegen zuviel KörpermasseZu viele Diäten gegen zuviel Körpermasse
Ihre Anzahl ist Legion. Und wenn es rein nach der Anzahl der Varianten an Diäten, Diätkochbüchern und Abnehmtipps ginge, wären wir alle gertenschlank und kerngesund.
Thema 5639 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12375 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13291 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |