Rezept Lammfleisch in Rotwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammfleisch in Rotwein

Lammfleisch in Rotwein

Kategorie - Fleisch, Lamm, Rotwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27384
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6181 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Lammfleisch; Schulter
100 g Grobe Speckwuerfel
100 g Zwiebeln; halbiert
1 Bd. Suppengruen
3  Knoblauchzehen; grob gehackt
3 dl Rotwein
2 El. Cognac
- - Mehl
3 El. Olivenoel
1  Lorbeerblatt
1  Rosmarinzweig
10  Pfefferkoerner
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lammfleisch in Rotwein:

Rezept - Lammfleisch in Rotwein
Das Lammfleisch in grosse Wuerfel schneiden, salzen und pfeffern, im Mehl leicht wenden. Olivenoel in einem Schmortopf erhitzen, die Speckwuerfel und die Zwiebeln darin anbraten, aus der Pfanne nehmen. Im selben Topf das Lammfleisch anbraten, Suppengruen beifuegen und mitbraten. Speckwuerfel und Zwiebeln wieder beigeben, mit der Haelfte des Rotweins abloeschen; Cognac, Lorbeerblatt, Rosmarin, Pfefferkoerner und Knoblauch dazugeben, zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Minuten schmoren lassen. Den restlichen Rotwein beifuegen und Fleisch weichschmoren (Garzeit insgesamt zirka 50 Minuten). Fleisch, Speckwuerfel und Zwiebeln aus dem Topf nehmen, die Sauce bis zur gewuenschten Konsistenz einkochen, passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch, Speck und Zwiebeln in der Sauce wieder kurz erhitzen, anrichten. Als Beilage zu diesem Lammfleisch passen Teigwaren, Salzkartoffeln oder Weissbrot. :Fingerprint: 21488689,101318699,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio im AufwindBio im Aufwind
„Die Biobranche wächst unaufhaltsam“, das war schon 1995 die Spitzenmeldung von der Bio-Fach, der weltgrößten Fachmesse für Naturprodukte. Und die Zahlen aus der Biobranche bestätigen auch heute diese Aussage:
Thema 4862 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Pilze - frische Pilze im September startet die PilzsaisonPilze - frische Pilze im September startet die Pilzsaison
Im September beginnt die Pilzsaison. Sonnige Herbsttage, kühl-feuchte Nächte: das lässt die Herzen von Pilzsammlern höher schlagen. Doch aufgepasst!
Thema 20369 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17441 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |