Rezept LAMMFLEISCH IN BIERSAUCE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept LAMMFLEISCH IN BIERSAUCE

LAMMFLEISCH IN BIERSAUCE

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28231
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3158 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschige Schaschlikspieße !
Beim sommerlichen Grillfest das Fleisch von Schaschlikspießen wieder abzubekommen ist eine unfallträchtige Angelegenheit: entweder landet alles auf dem Boden oder auf dem blütenweißen Hemd des Nachbarn (und Paprika färbt gut). Abhilfe schafft ein wenig Öl. Reibt man die Holzspieße damit ein, bevor man Fleisch und Gemüse aufreiht, läßt sich das Grillgut anschließend leichter abstreifen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Lammfleisch Keule oder Schulter
- - Fett
2  Zwiebel
2  Lobeerblaetter
6  Gewuerzkoerner
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 Tas. Wasser
1/2 l Braun- oder Malzbier
150 g Saure Sahne
- - Mehl
Zubereitung des Kochrezept LAMMFLEISCH IN BIERSAUCE:

Rezept - LAMMFLEISCH IN BIERSAUCE
Fleisch in Wuerfel schneiden und in heissem Fett auf Einstellung 3 (Automatikplatte 10 bis 11) anbraten. Zwiebelwuerfel hinzufuegen und anbraeunen. Gewuerze, Wasser und Bier hineingeben und Fleisch 35 bis 45 Minuten auf Einstellung 1 (Automatikplatte 5 bis 6) schmoren. Sahne hinzufuegen, Sauce mit angeruehrtem Mehl binden und abschmecken. Beilage: Kartoffelbrei, rote Bete oder Selleriesalat :Stichwort : Lamm :Stichwort : Bier :Erfasser : Hein Ruehle :Erfasst am : 25.09.2000 :Quelle : Cordes/Wrede, Fleischrzepte wie noch nie, Energieverlag :Quelle : Heidelberg

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 11116 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6776 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 7063 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |