Rezept Lammfilet mit Provençale Fuellung und Honigjus

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammfilet mit Provençale-Fuellung und Honigjus

Lammfilet mit Provençale-Fuellung und Honigjus

Kategorie - Lamm, Filet, Kräuter, Honig Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26790
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4776 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebelringe – braun und knusprig !
Wälzen Sie Zwiebelringe vor dem Braten in etwas Mehl. Beim Braten werden sie dann schön braun und appetitlich knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 Scheib. frisches Weissbrot
2  Zweige Oregano
2  Zweige Majoran
2  Zweige Thymian
2  Zweige Basilikum
1 El. Milch
4  grosse Lammfilets
1 El. Bratbutter
- - Salz, Pfeffer
0.1 l Rotwein
1  Würfel Bratensauce gebunden
1 El. Honig
Zubereitung des Kochrezept Lammfilet mit Provençale-Fuellung und Honigjus:

Rezept - Lammfilet mit Provençale-Fuellung und Honigjus
1. Vom Weissbrot die Rinde wegschneiden. Den rest fein hacken. Ein paar Kräuter am Zweig für die Gar nitur beiseite legen. Restliche Kräuter von den zweigen zupfen und in ein Sieb legen. Mit lauwarmem W asser überbrausen und gut abtropfen. Mit dem Weissbrot und der Milch im Cutter zu einer groben Paste vermischen. 2. Mit einem Rüstmesser Taschen in die Filets schneiden. Kräutermasse einfüllen und die Öffnung mit Z ahnstochern verschliessen. 3. In einer Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Das Fleisch beidseitig scharf anbraten. Auf mittlerer Hitze je Seite während 4-5 Minunten fertig braten. Am Schluss salzen und pfeffern. In Alufolie einpa cken und warm stellen. Den Fond mit Rotwein auflösen, den Bratenwürfel dazugeben und kurz durchkochen . Honig dazurühren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. 4. Zum Anrichten das Fleisch tranchieren, auf vier Teller anrichten und mit dem Jus umgiessen. Mit de n Kräutern garnieren. Pro Person ca 23g Eiweiss, 6g Fett, 7g Kohlenhydrate, 850kJ/200kcal Menuvorschlag (Sternchenmenu): - Weihnachtliches Amuse-Bouche - Lammfilets, Schalotten-Confit und Griessgaletten - Sternendessert

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10787 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 14523 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4238 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |