Rezept Lammfilet in Rotwein Salbei Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammfilet in Rotwein-Salbei-Sosse

Lammfilet in Rotwein-Salbei-Sosse

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5994
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15756 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Balsamico
- - Basilikum
- - Bratenfond
1  Brokkoli
- - Butter
1 Glas Couscous
- - Honig
- - Knoblauch
150 g Lammfilet
- - Olivenöl
1  Rote Paprika
- - Pfeffer
- - Rotwein
1 Bd. Salbei & Rosmarin
- - Salz
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 24. 10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Lammfilet in Rotwein-Salbei-Sosse:

Rezept - Lammfilet in Rotwein-Salbei-Sosse
Zubereitung: Das Lammfilet in Streifen schneiden und in Oelivenoel mit Salz und Pfeffer anbraten. Anschliessend mit Knoblauch und Rosmarin wuerzen und im Ofen weiter garen. Eine Sauce aus dem Bratenfond, Rotwein, Honig, Salbei, Salz, Pfeffer und Balsamico herstellen und mit Butter aufmontieren. Den Couscous in heisser Butter, Olivenoel, Knoblauch, Salz, Pfeffer und etwas Wasser quellen lassen. Etwas Salbei frittieren. Eine Paprikahaelfte aushoehlen, die andere klein schneiden. Die Brokkoliroeschen und Paprikastuecke in Olivenoel anbraten, salzen, pfeffern und mit Balsamico, Knoblauch und Salbei verfeinern. Den Couscous in die ausgehoehlte Paprikahaelfte geben, mit dem frittierten Salbei garnieren und auf einem Teller anrichten. Das Gemuese daneben setzen, darauf das Lamm platzieren und mit der Rotwein-Salbei-Sosse nappieren. Zum Schluss mit Basilikum dekorieren. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1997er Palacio de la Vega aus Navarra in Spanien.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12542 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Langusten und Garnelen - leckere KrustentiereLangusten und Garnelen - leckere Krustentiere
Im Urlaub lässt man sie sich gerne schmecken, Langusten und Garnelen. Natürlich wird auch hierzulande dieses Meeresgetier verspeist, nicht nur in guten Restaurants.
Thema 11912 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7513 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |