Rezept Lammfilet In Roquefort

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammfilet In Roquefort

Lammfilet In Roquefort

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24259
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3066 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Punsch und Glühwein !
Wein für Punsch oder Glühwein darf niemals kochen. Sobald sich weißer Schaum auf der Oberfläche bildet, das Getränk in große, feuerfeste Gläser gießen. Um zu vermeiden, dass das Glas springt, stellen Sie vor dem Einschenken einen silbernen Löffel in das Glas.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Lammrücken a ca. 800 g
1  Rosmarin oder Thymian
- - Salz und Pfeffer
3  Speiseöl
4  Schalotten
1  Karotte
1  Stück Sellerie
1  Stange Porree
40 ml Cognac
400 g Schmand
100 g Roquefortkäse; oder anderer
- - Blauschimmelkäse
- - Ulli Fetzer / MDR
Zubereitung des Kochrezept Lammfilet In Roquefort:

Rezept - Lammfilet In Roquefort
Rosmarin und Thymian hacken. Lammrücken mit Kräutern einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl im Bräter erhitzen und Rücken gut darin braten. Im vorgeheizten Backofen bei 220oC (Gas Stufe 4) ca. 25 Minuten braten. Dabei mehrmals mit Fett begießen. Nach dem Braten das Lammfleisch in ein angewärmtes Gefäss legen und im leicht vorgeheizten Backofen ruhen lassen. Dabei entspannen sich die erhitzten Fleischfasern und das Fleisch wird noch zarter. Schalotten abziehen, Möhre und Sellerie schälen, Porree putzen und waschen. Alles in kleine Stücke schneiden und im Bratfett anschwitzen. Mit Cognac ablöschen, Schmand zugeben und solange einkochen lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Blauschimmelkäse fein würfeln, mit einem Schneebesen unter die Sauce ziehen und einmal aufkochen lassen. Fleisch in zwölf Scheiben schneiden und mit Sauce auf Tellern anrichten. Dazu schmecken Nudeln und Gemüse der Saison.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 5813 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 9909 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7625 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |