Rezept Lammfilet in Quarkteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammfilet in Quarkteig

Lammfilet in Quarkteig

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2668
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3219 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl
200 g Magerquark
200 g Butter
1  Msp. Salz
4  Lammfilets
- - Butterschmalz
- - Salz
- - Pfeffer
250 g Blattspinat
1  Knoblauchzehe
20 g Butter
- - Muskat
100 g Kalbsbrät
2 El. Crème fraîche
2  Eier
Zubereitung des Kochrezept Lammfilet in Quarkteig:

Rezept - Lammfilet in Quarkteig
Alle Zutaten für den Teig mit dem Handrührgerät verkneten. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Min. ruhen lassen. Lammfilets in erhitztem Butterschmalz auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7 - 9 rundum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den gewaschenen Spinat mit der durchgepreßten Knoblauchzehe und Butter solange auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 dünsten, bis er zusammenfällt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, abkühlen lassen. Anschließend etwas ausdrücken. Kalbsbrät, Crème fraîche und 1 Ei unter den Spinat mischen, abschmecken. Den Teig vierteln und ausrollen. Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen. Zuerst jeweils 1/4 von der Spinatmasse darauf verteilen, darauf ein Lammfilet legen. Den Teig mit Filet aufrollen, die Teigränder fest zusammendrücken. Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit dem restlichen Ei bepinseln. Goldbraun backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u., 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 35 Minuten Dazu schmeckt gemischter Blattsalat. 151 g Eiweiß, 298 g Fett, 161 g Kohlenhydrate, 17307 kJ, 4131 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34426 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16294 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13553 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |