Rezept Lammeintopf nach Art von Leon (*)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammeintopf nach Art von Leon (*)

Lammeintopf nach Art von Leon (*)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23425
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5563 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5 dl Fleischbrühe
1  Zwiebel
4  Knoblauchzehen
1  Tomate
4  Karotten
250 g Bohnen
250 g Erbsen
4  Stangen Spargel
250 g Kartoffeln
500 g Lammfleisch
- - Olivenöl
2 El. Semmelbrösel
- - Salz
- - Pfeffer
1  Lorbeerblatt
- - v. E.G. Baur u. A. Seifert Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Lammeintopf nach Art von Leon (*):

Rezept - Lammeintopf nach Art von Leon (*)
(*) Cocido de cordero a la leonesa Die Zwiebel und den Knoblauch hacken. Die Tomate überbrühen, häuten, den Stielansatz entfernen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Karotten in dünne Scheiben schneiden, die Bohnen halbieren, die Erbsen palen, den Spargel schälen und dritteln, die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Lammfleisch in mundgerechte Stücke würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Lammfleisch scharf anbraten. Die Semmelbrösel einstreuen und umrühren. Die Tomate dazugeben und mitdünsten. Bohnen, Erbsen und Kartoffeln hinzufügen, salzen und pfeffern. Lorbeer beigeben und mit Fleischbrühe auffüllen. Dreissig Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Inzwischen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Spargel garen. Den Lammeintopf auf die Teller verteilen, mit Spargel garnieren und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7570 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15573 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9724 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |