Rezept Lammeintopf mit Weißkohl und

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammeintopf mit Weißkohl und

Lammeintopf mit Weißkohl und

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3625
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3878 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kiwi !
Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.5 kg Lammblatt
1.25 kg Weißkohl
3 El. Öl
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
- - Zucker
1 Bd. frischer Majoran
3/8 l Weißwein
500 g Brechbohnen
1 kg kleine Kartoffeln
6  Salbeiblätter
300 g Crème fraîche
2 El. mittelscharfer Senf
125 ml Sahne
1 Bd. glatte Petersilie
1 Glas Kapern (30 g)
Zubereitung des Kochrezept Lammeintopf mit Weißkohl und:

Rezept - Lammeintopf mit Weißkohl und
Lammfleisch von den Knochen schneiden, dann in 12 bis 14 Stücke teilen. Geputzten Weißkohl achteln und quer in Streifen schneiden. Fleisch im heißen Öl portionsweise anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Weißkohl auf das Fleisch geben, würzen, mit Majoran bestreuen und 1/4 l Wein zugießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 1 Stunde garen, ab und zu umrühren. Bohnen putzen und in Stücke brechen. Kartoffeln waschen und schälen. Salbeiblätter grob zerkleinern. Crème fraîche mit Senf und Sahne verrühren. Kartoffeln in einem Tuch trocknen und im restlichen heißen Öl kurz anbraten, mit Salz und Salbei würzen. Mit den Bohnen unter den Kohl heben, den restlichen Wein zugießen, etwa 2/3 der Senfsahne-Mischung zufügen. Weitere 30 Minuten garen. Dann den letzten Teil der Senfsahne zugießen und im offenem Topf cremig einkochen. Gehackte Petersilie und Kapern unterziehen und abschmecken. Sehr heiß servieren. (6 Portionen) Vorbereitungszeit: ca. 1 Stunde Garzeit: ca. 2 Stunden

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 11020 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 12062 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8640 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |