Rezept Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten

Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17734
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3034 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1500 g Lammschulter, ohne Knochen
200 g Zwiebeln; fein gewuerfelt
3  Knoblauchzehen; gepresst
- - Salz
40 g Butter
3  Doeschen Safranfaeden
1 Tl. Kreuzkuemmel, gemahlen
1 Tl. Zimtpulver
1200 ml Lammfond, aus dem Glas
300 g Karotten; halbiert und in 1 1 cm gr. Stuecke geschn.
250 g Salatgurke; geschaelt, laengs halbiert, entkernt, in
- - 1 cm gr. Stuecke geschn.
25 g Ingwerwurzel, frisch fein gerieben
1 klein. Chilischote, rot geputzt, fein gewuerfelt
350 g Quitten; geschaelt, entkernt in Spalten geschnitten
- - und 1 cm gross gewuerfelt
50 g Korinthen
3  Zweige Koriandergruen
3  Zweige Dill
3  Zweige Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten:

Rezept - Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten
(*) Ein Eintopf ist fuer 4 bis 6 Portionen berechnet. Das Lammfleisch von dicken Fettschichten und Sehnen befreien und in Wuerfel schneiden (a ca. 15 g). Das Lammfleisch salzen und in einem breiten Topf in Butter bei starker Hitze rundum anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Safran, Kreuzkuemmel und Zimt schnell unterruehren und das Ganze mit Lammfond auffuellen. Salzen und bei mittlerer Hitze ca. 1 1/4 Stunden garen lassen. 20 Minuten vor Ende der Garzeit Moehren, Chili, Ingwer und Quitten in den Eintopf geben. Nach 15 Minuten die Gurken vorsichtig unter den Eintopf mischen. Mit feingeschnittenem Koriander, Dill und Petersilie bestreuen und servieren. Pro Portion (bei 6 Portionen je Eintopf) ca.: 657 kcal; 2750 kJ; 50 g Eiweiss; 40 g Fett; 16 g Kohlenhydrate * Quelle: nach: essen & trinken Heft 10/95 erfasst: A. Bendig Stichworte: Suppe, Eintopf, Lamm, Zimt, Quitte, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kandierte Früchte: Süßer Genuss und AugenweideKandierte Früchte: Süßer Genuss und Augenweide
Zahlreiche leckere Torten- oder Eiscremekreationen erhalten durch die Verwendung von kandierten Früchten besonderen Charme.
Thema 5203 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Wein trinken - die richtigen Weingläser zum WeintrinkenWein trinken - die richtigen Weingläser zum Weintrinken
Weinkenner schwören auf die Wahl des passenden Glases zum edlen Tropfen – und das hat seinen Grund. Erst im richtigen Glas kann der Wein das volle Aroma entfalten. Sauber und geruchsfrei sollte es ohnehin sein:
Thema 10820 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7184 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |