Rezept Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten

Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17734
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2998 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1500 g Lammschulter, ohne Knochen
200 g Zwiebeln; fein gewuerfelt
3  Knoblauchzehen; gepresst
- - Salz
40 g Butter
3  Doeschen Safranfaeden
1 Tl. Kreuzkuemmel, gemahlen
1 Tl. Zimtpulver
1200 ml Lammfond, aus dem Glas
300 g Karotten; halbiert und in 1 1 cm gr. Stuecke geschn.
250 g Salatgurke; geschaelt, laengs halbiert, entkernt, in
- - 1 cm gr. Stuecke geschn.
25 g Ingwerwurzel, frisch fein gerieben
1 klein. Chilischote, rot geputzt, fein gewuerfelt
350 g Quitten; geschaelt, entkernt in Spalten geschnitten
- - und 1 cm gross gewuerfelt
50 g Korinthen
3  Zweige Koriandergruen
3  Zweige Dill
3  Zweige Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten:

Rezept - Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten
(*) Ein Eintopf ist fuer 4 bis 6 Portionen berechnet. Das Lammfleisch von dicken Fettschichten und Sehnen befreien und in Wuerfel schneiden (a ca. 15 g). Das Lammfleisch salzen und in einem breiten Topf in Butter bei starker Hitze rundum anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Safran, Kreuzkuemmel und Zimt schnell unterruehren und das Ganze mit Lammfond auffuellen. Salzen und bei mittlerer Hitze ca. 1 1/4 Stunden garen lassen. 20 Minuten vor Ende der Garzeit Moehren, Chili, Ingwer und Quitten in den Eintopf geben. Nach 15 Minuten die Gurken vorsichtig unter den Eintopf mischen. Mit feingeschnittenem Koriander, Dill und Petersilie bestreuen und servieren. Pro Portion (bei 6 Portionen je Eintopf) ca.: 657 kcal; 2750 kJ; 50 g Eiweiss; 40 g Fett; 16 g Kohlenhydrate * Quelle: nach: essen & trinken Heft 10/95 erfasst: A. Bendig Stichworte: Suppe, Eintopf, Lamm, Zimt, Quitte, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 18230 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22152 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 27828 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |