Rezept Lammeintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammeintopf

Lammeintopf

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23164
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4973 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kaki !
Kaki-Frucht , gegen Nieren und Leberleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  groß. Lammschulter
1/2 l Rinderfond
1  Flasche Rotwein (trocken)
2  Zwiebeln
50 g Schinkenspeck
2  Kartoffeln
2  Möhren
1  Stange Lauch
1/4  Sellerieknolle
10  Knoblauchzehen (ungeschält)
2 El. Tomatenmark
1  Zweig Rosmarin
- - Thymian
250 g weiße Bohnen (eingeweicht)
- - Bohnenkraut
2 El. Sahne, geschlagen
- - Butterschmalz
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lammeintopf:

Rezept - Lammeintopf
Falls nötig Fett von der Lammschulter abschneiden. Das Fleisch salzen, pfeffern in Butterschmalz von allen Seiten anbraten und in einen Bräter legen. Zwiebeln und Schinken kleinschneiden, in der Pfanne leicht bräunen und zum Fleisch geben. Das Gemüse fein schneiden, im restlichen Fett rösten. Mit dem Fond ablöschen. Rotwein, Knoblauchzehen, Tomatenmark, Rosmarin und Thymian zum Fleisch geben. 60 Minuten im auf 170°C vorgeheizten Backofen garen. Das Fleisch zwischendurch begießen. Nach 60 Minuten die gewürfelten Kartoffeln und die eingeweichten Bohnen mit dem Bohnenkraut dazugeben und weitere 30 Minuten garen. Dann das Fleisch portionieren und warmstellen. Den Rest abschmecken, die Sahne unterziehen und das Fleisch wieder zugeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 13609 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6491 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Couscous - als leichte Kost und für die schlanke LinieCouscous - als leichte Kost und für die schlanke Linie
Immer mehr Bistros und Restaurants, die sich der internationalen, kreativen Küche verschrieben haben, bieten ihren Gästen Gerichte mit Couscous an – und bei einer solchen Offerte kann bedenkenlos zugegriffen werden.
Thema 38536 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |