Rezept Lammcurry mit Mandeln und Kokosnuss

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammcurry mit Mandeln und Kokosnuss

Lammcurry mit Mandeln und Kokosnuss

Kategorie - Lamm, Gewuerze, Apfel, Kokos, Mandel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27551
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7116 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Lammnacken- oder Rippen- kotelets a 140 g* ODER
800 g Lammfleisch (Keule) o. Kn.
1/4 Tas. Oel
1 mittl. Zwiebel; in Halbringe geschnitten
1 mittl. Kochapfel; geschaelt, in Stuecke geschnitten (Boskop)
2 mittl. Moehren; geschnitten
1 El. Korianderblaetter, frisch
3  Curryblaetter, getrocknet, besser frisch!
1/2 Tl. Garam Masala
1/2 Tl. Kreuzkuemmel; zerstossen
1/2 Tl. Gelbwurzpulver
1 Dos. Kokoscreme
2 El. Mandelblaettchen, gehackt
50 g Mandeln, gehobelt; geroestet
Zubereitung des Kochrezept Lammcurry mit Mandeln und Kokosnuss:

Rezept - Lammcurry mit Mandeln und Kokosnuss
Fleisch entbeinen und saeubern. Gleichmaessig in 3 cm grosse Wuefel schneiden. Etwas Oel in einem Braeter erhitzen. Fleisch in kleinen Portionen bei mittlerer Hitze zuegig braun anbraten; rausnehmen. Restliches Oel im Braeter erhitzen. Zwiebel zugeben, bei mittlerer Hitze 5 Minuten weich braten. Gewuerze zugeben und anroesten, bis sie duften, dann Fleisch, Apfelstuecke, Moehren, Kraeuter und Kokoscreme zugeben; zum Kochen bringen und abgedeckt 35 Minuten* koecheln lassen, bis alles zart ist. Vor dem Servieren gehackte Mandeln zugeben. Mit Koriandergruen und geroesteten gehobelten Mandeln bestreut servieren. * Anmerkung Petra: Ich habe auch schon ausgeloesten Lammhals oder Lammfleisch aus der Keule verwendet, die Garzeit sollte hierbei verlangert werden (mindestens 60-75 Minuten). Aepfel und Moehren dann evt. erst spaeter zugeben, damit sie nicht verkochen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher UnternehmerJohann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher Unternehmer
Er ist seit Jahren einer der bekanntesten Fernsehköche. Scheinbar allgegenwärtig lächelt Johann Lafer dem Konsumenten aus diversen Medien entgegen.
Thema 12260 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Schokolade eine süße VersuchungSchokolade eine süße Versuchung
Schokolade lieben wir wie keine andere Süßigkeit. Egal ob Zartbitter, Vollmilch, mit einer Creme gefüllt, als Praline oder Trinkschokolade.
Thema 9053 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Tim Mälzer - Ham'se noch Hack live in 2007Tim Mälzer - Ham'se noch Hack live in 2007
Im Spätherbst, genauer: ab November können Fans ihren Lieblingskoch live erleben: Tim Mälzer geht auf Kochtour. “Ham'se noch Hack" ist der Titel seiner Tour, die ihn an 24 Abenden durch ganz Deutschland führt für jeweils 2 Stunden Koch-Unterhaltungskunst.
Thema 12837 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |