Rezept Lammbraten mit frischen Kräutern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammbraten mit frischen Kräutern

Lammbraten mit frischen Kräutern

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10815 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Himbeere !
Verdauungsfördernd, Krampflösend bei Gallenleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Lammkeule
1 l Weißwein
1 Bd. Estragon
1 Bd. Thymian
1 Bd. Rosmarin
1 Bd. Zitronenmelisse
3 El. Aprikosengelee
2 El. Semmelbrösel
3  Knoblauzehen
- - Pfeffer
- - Olivenöl
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Lammbraten mit frischen Kräutern:

Rezept - Lammbraten mit frischen Kräutern
Lammkeule unter fliessendem Wasser gruendlich waschen und mit trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem Braeter das Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten braun anbraten. Bei 200º im Backofen ca 60 Min. garen, waehrend der Garzeit mit Weisswein begiessen. Die Kraeuter verlesen, waschen und feinhacken. Knoblauchzehen schaelen und zerreiben, mit dem Aprikosengelee, den Semmelbroeseln,den feingehackten Krauetern und Salz mischen und 10 Min. vor Ende der Garzeit das Fleisch damit bestreichen damit sich eine Kruste bilden kann. Den restlichen Weisswein angiessen und spaeter als Bratenfond zur Lammkeule servieren. *********** Quelle: e&t Efasst:H.-J.Strauch Stichworte: Fleisch, Lamm, Kräuter

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3575 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4469 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14455 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |