Rezept Lammbraten mit frischen Kräutern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammbraten mit frischen Kräutern

Lammbraten mit frischen Kräutern

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10905 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Lammkeule
1 l Weißwein
1 Bd. Estragon
1 Bd. Thymian
1 Bd. Rosmarin
1 Bd. Zitronenmelisse
3 El. Aprikosengelee
2 El. Semmelbrösel
3  Knoblauzehen
- - Pfeffer
- - Olivenöl
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Lammbraten mit frischen Kräutern:

Rezept - Lammbraten mit frischen Kräutern
Lammkeule unter fliessendem Wasser gruendlich waschen und mit trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem Braeter das Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten braun anbraten. Bei 200º im Backofen ca 60 Min. garen, waehrend der Garzeit mit Weisswein begiessen. Die Kraeuter verlesen, waschen und feinhacken. Knoblauchzehen schaelen und zerreiben, mit dem Aprikosengelee, den Semmelbroeseln,den feingehackten Krauetern und Salz mischen und 10 Min. vor Ende der Garzeit das Fleisch damit bestreichen damit sich eine Kruste bilden kann. Den restlichen Weisswein angiessen und spaeter als Bratenfond zur Lammkeule servieren. *********** Quelle: e&t Efasst:H.-J.Strauch Stichworte: Fleisch, Lamm, Kräuter

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9691 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11879 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Karibische Küche eine vielzahl von AromenKaribische Küche eine vielzahl von Aromen
Wer Karibik hört, denkt vermutlich zuerst einmal an weiße Sandstrände, an die das Meer mit kristallklaren Wellen schwappt, die in allen Türkis- und Blautönen leuchten.
Thema 9176 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |