Rezept Lammbraten.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammbraten.

Lammbraten.

Kategorie - Lamm, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26585
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2785 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminze !
Nervenkräftigend, erfrischend, kühlend, wenn der „Kopf raucht“. Kleine Dosen regen an, hohe betäuben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Lamm-Hinterviertel
- - Salz
1  Zwiebel
1 klein. Möhre
1 Scheib. Schwarzbrotrinde
- - Pfefferkörner
1  Lorbeerblatt
60 g Butter
- - Knochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Lammbraten.:

Rezept - Lammbraten.
Aus dem Hinterviertel eines Lammes löst man den Knochen aus, reibt es mit Salz ein, legt es in eine Bratpfanne, gibt 1 in Scheiben geschnittene Zwiebel, 1 kleine gelbe Rübe, 1 Stückchen Schwarzbrotrinde, einige Pfefferkörner und 1 Lorbeerblatt dazu, begießt den Braten mit 6 dkg angebräunter Butter, stellt ihn in die heiße Bratröhre und brät ihn bei gleichmäßigem Feuer unter öfterem Begießen gar. Nachdem der Braten auf beiden Seiten schön braun gebraten, zerlegt man ihn, drückt die Stücke in die vorgewärmten Fleischgläser, läßt die Jus in der Pfanne mit etwas Knochenbrühe loskochen, passiert sie, gießt sie über das Fleisch und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 23. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 20940 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 14084 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 58615 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |