Rezept Lammbällchen mit Pinienkernen + Mangold

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lammbällchen mit Pinienkernen + Mangold

Lammbällchen mit Pinienkernen + Mangold

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23756
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2790 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Lammfleisch (Schulter)
100 g Griech. Schafskäse
125 g Frischer Mangold
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1/2 Bd. Petersilie
1  Ei
- - Kräutersalz +Pfeffer a.d.M
4 El. Pinienkerne
- - Fett z. Braten
Zubereitung des Kochrezept Lammbällchen mit Pinienkernen + Mangold:

Rezept - Lammbällchen mit Pinienkernen + Mangold
Lammfleisch waschen, in Wuerfel schneiden. Schafskaese zerbroeckeln. Mangold verlesen, waschen, trocken tupfen und die harten Stiele entfernen. Lammfleisch, Schafskaese, Mangold, Zwiebel, Knoblauch und Petersilie durch den Fleischwolf geben. In der Ruehrschuessel mit dem Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Ei und Gewuerze unterruehren, abschmecken. Pinienkerne zerkleinern, zufuegen. Aus dem Teig pflaumengrosse Baellchen formen. Fett erhitzen und Lammbaellchen von allen Seiten braten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 11950 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 9866 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4756 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |