Rezept Lamm Ragout Extremadura (Cochifrita a la Extremadura)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lamm-Ragout Extremadura (Cochifrita a la Extremadura)

Lamm-Ragout Extremadura (Cochifrita a la Extremadura)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23422
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4444 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskernöl !
Das aus den gerösteten Kürbiskernen des steirischen Ölkürbisses gewonnene dunkelgrüne nussig schmeckende Kürbiskernöl ist besonders reich an ungesättigten Fettsäuren, es wirkt cholesterinsenkend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5 El. Olivenöl Extra Vergine (nach Gusto auch mehr)
1 kg Lammfleisch; ohne Knochen
1  grüne Paprikaschote
1  rote Paprikaschote
1  gelbe Paprikaschote in feinen Streifen
1  groß. Zwiebel; fein gehackt
5  Knoblauchzehen; fein gehackt grünen Triebe im Herzen
- - entfernen
1 kg Fleischtomaten; geschält u. feingehackt
1  Nelke
1  Lorbeerblatt
100 ml Weißwein (dezente Säure)
- - Salz, Pfeffer
- - Paprika edelsüss
1 Prise Kreuzkümmel
3 Scheib. Weißbrot, gewürfelt
Zubereitung des Kochrezept Lamm-Ragout Extremadura (Cochifrita a la Extremadura):

Rezept - Lamm-Ragout Extremadura (Cochifrita a la Extremadura)
Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Das Olivenöl in einem feuerfesten Topf erhitzen, das Fleisch portionsweise zugeben und unter ständigem Rühren anbraten, bis es goldbraun ist. Die grünen Paprikastreifen, die fein gehackte Zwiebel und die geschälten, gehackten Tomaten zu dem Fleisch geben und bei mäßiger Hitze garen. Salz, Pfeffer, Nelke, Lorbeerblatt, Paprikapulver und Kreuzkümmel hinzugeben. Dann erst die roten und gelben Paprikastreifen, den Knoblauch, den Weißwein und ein wenig heißes Wasser hinzufügen, so daß alles knapp bedeckt wird. Auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten kochen lassen. Kurz vor dem Servieren das gewürfelte Weißbrot beigeben. Dazu können Kartoffeln und Salat gereicht werden. Getränke-Empfehlung: Zum Gericht empfiehlt sich optimal ein 1995 Matarromera Crianza D.O. oder 1994 Matarromera Reserva D.O. aus Ribera del Duero.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weintrauben gekocht oder als Dessert mit RezeptideenWeintrauben gekocht oder als Dessert mit Rezeptideen
In der Hitliste der beliebtesten Obstsorten haben die Weintrauben die Birnen hinter sich gelassen und einen sauberen fünften Platz ergattert.
Thema 7563 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6360 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Alkoholfreier Wein es geht auch ohne AlkoholAlkoholfreier Wein es geht auch ohne Alkohol
Alkoholfreies Bier kennt jeder, und im Zuge der höchst wahrscheinlichen Entwicklung der Promille-Regelung werden alkoholfreie Biere und Weine wohl an Beliebtheit in der nächsten Zeit steigen.
Thema 12645 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |