Rezept Lamm Pilaw I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lamm-Pilaw I

Lamm-Pilaw I

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16154
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5615 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Lammschulter; ohne Knochen
6 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer; f.a.d.M.
625 ml Lammfond; a.d. Glas
50 g Korinthen
500 g Blattspinat
3  Zwiebeln
4  Knoblauchzehen
50 g Mandelsplitter
250 g Basmati-Reis
2  Bd. Dill
3  Limetten; fein geriebene Schale davon
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Lamm-Pilaw I:

Rezept - Lamm-Pilaw I
Das Fleisch wuerfeln, portionsweise in einem Drittel des Oels scharf anbraten, salzen, pfeffern und mit einem Fuenftel (125 ml) Fond abloeschen. Mit den Korinthen zugedeckt 30 Minuten garen. Spinat tropfnass zusammenfallen lassen, gut ausdruecken und grob hacken. Zwiebeln fein wuerfeln, Knoblauch durchpressen. Mandeln ohne Fett goldbraun roesten. Reis abspuelen und abtropfen lassen. Dill grob hacken. Zwiebeln, Knoblauch und Reis im restlichen Oel glasig duensten. Den restlichen Fond angiessen, aufkochen, 15 Minuten ausquellen lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen, noch zwei Minuten ziehen lassen. Reis mit Fleisch, Spinat, Mandeln, Dill und Limettenschale mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Gericht reicht fuer vier bis sechs Portionen. Zubereitung: ca. 70 Minuten Pro Portion: (bei 6 Portionen) ca. 688 kcal * Quelle: posted by K.-H. Boller Stichworte: Fleisch, Lamm, Reis, Gemuese, Persien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56917 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7840 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 14133 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |