Rezept Lamm in aromatischer Rahm Sauce Rogani Gosht

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lamm in aromatischer Rahm-Sauce - Rogani Gosht

Lamm in aromatischer Rahm-Sauce - Rogani Gosht

Kategorie - Lamm, Joghurt, Kartoffel, Indien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27553
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7073 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
200 g Joghurt
2 mittl. Zwiebeln; geschaelt und geviertelt
1 1/2 El. Ingwerwurzel, frisch; gehackt
2 El. Mandeln, blanchiert; gestiftelt
2 El. Koriander; gemahlen
2 1/2 Tl. Kardamom; gemahlen
1 Tl. Schwarzer Pfeffer
1/2 El. Salz
1/4 l Creme fraiche; besser dicke suesse Sahne
900 g Lammfleisch, ohne Knochen; in Wuerfel geschnitten
3 mittl. Kartoffeln; geschaelt und geviertelt, evt. 1/3 mehr
4 El. Milch; nach Bedarf
- - Petra Holzapfel Julie Sahni Das grosse indische Kochbuch
Zubereitung des Kochrezept Lamm in aromatischer Rahm-Sauce - Rogani Gosht:

Rezept - Lamm in aromatischer Rahm-Sauce - Rogani Gosht
Joghurt, Zwiebeln, Ingwer und Mandeln in der Kuechenmaschine fein puerieren (bei Bedarf etwas Creme fraiche bzw. dicke Sahne zugeben). Das Pueree mit Koriander, Kardamom, schwarzem Pfeffer, Salz, Creme fraiche und Fleisch in einen grossen Topf (moeglichst mit nichthaftendem Boden) geben. Zum Kochen bringen, dann die Waermezufuhr drosseln und auf kleiner Flamme zugedeckt 1 3/4 Stunden kochen. Kartoffeln zugeben und weiterschmoren, bis alles gar ist (in etwa 40 Minuten). Oefters vorsichtig umruehren, damit nichts anbrennt. Mit Salz nachwuerzen, falls noetig, und servieren. Anmerkung: Dieses Gericht gewinnt an Geschmack, wenn sie es bereits einige Stunden vor dem Servieren zubereiten und bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Im Kuehlschrank haelt es sich bis zu 2 Tage. Wenn die Sauce zu dick ist, mit etwas Wasser oder Milch verduennen. Zu Rahmsaucegerichten gehoert traditionell ein Pilaw. In unserem Fall bietet sich Safran-Pilaw mit Pfirsichen an. Soll die Mahlzeit etwas aufwendiger werden, kann noch ein Huelsenfruechtegericht hinzukommen. Anmerkung Petra: Statt dicker suesser Sahne normale genommen, gemacht mit Lammschulter, sehr fein, Gaesteessen, wenig Arbeitsaufwand. Gemacht im Gussbraeter. Dazu geroestete Auberginen mit Koriander (s. Rezept) und gedaempfter Basmatireis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 3985 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21801 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12470 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |