Rezept Lamm aus dem Ofen, Arni sto f3/4urn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lamm aus dem Ofen, Arni sto f3/4urn

Lamm aus dem Ofen, Arni sto f3/4urn

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20676
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4853 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Champignons !
den unteren Teil des Stiels und eventuell dunkel verfärbte Stellen entfernen. Dann die Pilze nur trocken putzen. Keinesfalls ins Wasser legen, sie saugen sich voll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Lammkeule; 1,5 - 2 kg
1 1/2  Zitronen; Saft davon
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1 klein. Zweig Rosmarin; frisch
4  Knoblauchzehen
1 kg Festkochende Kartoffeln
75 ml Olivenoel
2  Zweige Thymian; frisch oder
1 Tl. Thymian; getrockneter
2  Zweige Minze, frische oder
1 Tl. Minze; getrocknete
- - Gruene Bohnen; oder
- - Spinat
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Lamm aus dem Ofen, Arni sto f3/4urn:

Rezept - Lamm aus dem Ofen, Arni sto f3/4urn
Von der Lammkeule das Fett bis auf eine duenne Schicht abschneiden. Das Fleisch abspuelen und abtrocknen. Lammkeule in die Fettpfanne legen, rundum mit etwas Zitronensaft einreiben und leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. Rosmarinzweig abspuelen und unter die Keule schieben. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Knoblauchzehen schaelen und in lange, duenne Stifte schneiden. Mit einem spitzen Kuechenmesser das Fleisch rundum mehrmals einstechen und die Knoblauchstifte hineinstecken. Kartoffeln schaelen, waschen, laengs halbieren und um die Lammkeule legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit dem restlichen Zitronensaft betraeufeln. Olivenoel ueber die Keule und Kartoffeln giessen. Eine Tasse heisses Wasser in die Fettpfanne geben. Die Keule mit den Kartoffeln im Ofen (Mitte) etwa eine Stunde garen. Zwischendurch oefter mit der Fluessigkeit aus der Fettpfanne begiessen, nach Bedarf etwas mehr heisses Wasser dazugeben. Nach etwa einer Stunde Fleisch und Kartoffeln umdrehen, in einer weiteren Stunde fertiggaren. Kraeuter abspuelen, trockenschuetteln, die Blaetter hacken und etwa zehn Minuten vor Ende der Garzeit ueber Fleisch und Kartoffeln streuen. Mit in Butter geduensteten gruenen Bohnen oder Spinat servieren. * Quelle: K.-H. Boller, 18.01.96 Stichworte: Fleisch, Lamm, Griechenland, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8596 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11747 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14316 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |