Rezept Lamm , orientalisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lamm , orientalisch

Lamm , orientalisch

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28232
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6372 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: alles griffbereit !
Bringen Sie eine Wäscheklammer an dem Küchenhängeschrank an. Dort können Sie ihre Einkaufs- oder Spickzettel, Rezepte o.ä. anklemmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2500 g Lamm TK Lammviertel
1 El. Kardamonkapseln
1 El. Korianderkoerner
1  Sternanis
1/4 Tl. Zimt
1/4 Tl. Madagaskarnelke, gemahlen
1 El. Pimentkoerner
2  getrocknete Chilies
1 Prise Kreuzkuemmel
4  Zwiebeln
6  Knoblauchzehen
1/4 l Bruehe
1/4 l Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Lamm , orientalisch:

Rezept - Lamm , orientalisch
Den Backofen auf 120 Grd C vorheizen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Gewuerze und das Fleisch in ein Bratgefaess geben, etwas Rotwein und Bruehe dazugeben und in den Ofen stellen. Nach und nach den Rest des Rotweins und der Bruehe nachgiessen, nach 3 Stunden das Fleisch wenden. Am Ende der Garzeit den Bratenfond durch ein Sieb geben und nach eventuell mit saurer Sahne oder Butter binden. Dazu gruene Bohnen mit Knoblauchg und Speck und ein Kartoffelgratin. :Zeitbedarf : 4 Stunden :Stichwort : Lamm :Stichwort : Niedrigtemperatur :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 24.09.2000 :Letzte Aenderung: 24.09.2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 9789 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13142 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8306 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |