Rezept L'Aioli des Roches

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept L'Aioli des Roches

L'Aioli des Roches

Kategorie - Gemuese, Fisch, Sauce, Knoblauch, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26293
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4343 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Eigelb
4  Knoblauchzehen; evt. die Haelfte mehr
1  Kartoffel, frisch gekocht
1/4 l Olivenoel, aromatisches aus der Provence
1/2 Tl. Senf
- - Zitronensaft
- - Salz
1 1/2 kg Gemuese; was der Garten oder Markt hergibt, z.B. Artoschocken, Moehren,
- - Spargel, Zucchini, neue Kartoffeln
800 g Kabeljaufilet
Zubereitung des Kochrezept L'Aioli des Roches:

Rezept - L'Aioli des Roches
Das Gemuese putzen, huebsch zuschneiden, im Salzwasser oder Gemuesebruehe knapp garkochen. Den Fisch im Gemuesesud sanft ziehen lassen. Fuer die Aioli Eigelb, Knoblauch und Kartoffel im Mixer puerieren, dabei langsam das Oel zufliessen lassen (alles muss gleiche Zimmertemperatur haben!). Wenn die Sauce hellgelb und dick geworden ist, mit Salz, Senf und Zitronensaft abschmecken. Das Gemuese auf einer grossen Platte anrichten, die Aioli getrennt reichen. Das Rezept stammt aus dem Hotel "Les Roches" auf dem Felsen von Aiguebelle bei Le Lavandou (Provence).

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 6107 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11945 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 7814 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |