Rezept Lagerfeuerpfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lagerfeuerpfanne

Lagerfeuerpfanne

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2789 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißkraut !
Verdauungsstärkend, gegen Zahnfleischbluten angehend,gegen Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Pckg Mccain 1,2,3 Roesti (=450g)
150 g Schinkenspeck
1 gross. Zwiebel 3 Knoblauchzehen
150 g Kidneybohnen (aus der Dose)
150 g weisse Bohnen (aus der Dose)
4  Tomaten
2 El. Oel
500 g Rindergeschnetzeltes
- - Salz
- - grober bunter Pfeffer
2 Tl. Kraeuter der Provence
150 g gruene Bohnen (TK)
8  Chilischoten aus dem Glas (=Jalapenos)
1/2 Tl. Pfeffersauce
Zubereitung des Kochrezept Lagerfeuerpfanne:

Rezept - Lagerfeuerpfanne
Roesti nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit Schinkenspeck in Wuerfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen, Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken. Rote und weisse Bohnen auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Tomaten putzen, waschen, kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser ueberbruehen, abziehen und in Wuerfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in erhitztem Oel anduensten, Rindergeschnetzeltes und Schinkenspeckwuerfel dazugeben, mit Salz, Pfeffer und den Kraeutern abschmecken und ca. fuenf bis 10 Minuten braten. Nach und nach gruene, rote und weisse Bohnen, Chilischoten und Tomatenwuerfel dazugeben und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Lagerfeuerpfanne mit einem Schuss Pfeffersauce wuerzen und zu den Roestis servieren. Zubereitungszeit ca. 30 Minuten pro Portion 2957/707 kJ/kcal ** Gepostet von: Stefan Redel Stichworte: Fleisch, Rind, Pfannengericht, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9223 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 9852 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Salat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit RezeptideeSalat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit Rezeptidee
Sommer, Sonne und Salat gehören einfach zusammen. Und in der Hitze bekommen selbst Fleischfans einfach einmal Lust auf frisches Grün. Die Vielfalt und das Angebot an Bio Salaten ist im Juni riesengroß.
Thema 6972 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |