Rezept Lafer's Rotkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lafer's Rotkohl

Lafer's Rotkohl

Kategorie - Gemuese, Frisch, Rotkohl, Apfel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29390
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14666 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gemüsezwiebeln !
besonders groß, mild und prima zum Füllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Rotkohl
1  Apfel; a 250 g
1/2  Limette; Saft
8 El. Essig
1 Prise Salz
3 El. Zucker
150 g Zwiebel
50 g Gaenseschmalz
1 El. Schwarzes Johannisbeergelee
1  Zimtstange
250 ml Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Lafer's Rotkohl:

Rezept - Lafer's Rotkohl
Geputzten Rotkohl in feine Streifen schneiden. Geschaelten, entkernten Apfel grob stifteln, mit Rotkohl, Zitronensaft, 3/4 vom Essig, Salz, 2/3 vom Zucker mischen und zugedeckt im Kuehlschrank 24 Stunden ziehen lassen. Am naechsten Tag geschaelte Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Gaenseschmalz zergehen lassen. Restlicher Zucker leicht darin karamelisieren , mit restlichem Essig abloeschen. Zwiebelstreifen darin anduensten. Marinierten Rotkohl, Johannisbeergelee, Zimt und Rotwein dazugeben. Im geschlossenen Topf im Backofen bei 175 Grad C ca. eine halbe Stunde garen. Vor dem Servieren Zimtstange entfernen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 7301 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 13205 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 30796 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |