Rezept Lafer's Lebkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lafer's Lebkuchen

Lafer's Lebkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22390
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9276 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
230  g. Zucker
3  Eier
1  Pk. Vanillezucker
130  g. Haselnüsse, grob gehackt
130  g. Walnüsse, grob gehackt
50  g. Orangeat
50  g. Zitronat
1/2  Zitrone (die Schale davon)
1/2  Orange (die Schale davon)
1/4 Tl. Zimt
1/4 Tl. Nelken
1/4 Tl. Piment
1/4 Tl. Muskatblüte
1/4 Tl. Kardamom
1/4 Tl. Ingwer, gemahlen
1/4 Tl. Muskatnuss, gemahlen
60  g. Mehl
40  St. Backoblaten (Durchmesser 5-6
300  g. Bitterkuvertüre
40  g. Mandeln, ganze
50  g. Orangenschale, kandiert
50  g. Zitronenschale, kandiert
Zubereitung des Kochrezept Lafer's Lebkuchen:

Rezept - Lafer's Lebkuchen
Zucker, Eier und Vanillezucker mit den Schneebesen des elektrischen Handrührgerätes ca. 10 Minuten schaumig schlagen. Haselnüsse, Walnüsse, Orangeat, Zitronat sowie alle Gewürze und das Mehl unter die Masse heben. Zugedeckt im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen. Lebkuchenmasse gut durchkneten, dann mit nassen Händen kleine Kugeln formen (ca. 2 cm Durchmesser) und auf die Oblaten setzen. Auf ein Backblech setzen und auf der untersten Schiene des vorgeheizten Backofens (E:180 Grad Celsius) ca. 15 Minuten hellbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lasen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Die Lebkuchen mit der Oberseite in die Schokolade tauchen. In die Mitte eine Mandel setzen. Die kandierten Früchte in feine Streifen schneiden und die Lebkuchen damit verzieren. Merry X-mas!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11372 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18832 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Picknick - mit dem Picknickkorb ins GrünePicknick - mit dem Picknickkorb ins Grüne
Ein besonderes Ferienerlebnis für Kinder ist mit dem Fahrrad auf große Reise zu gehen. Papa checkt die Fahrräder noch mal durch und Mama richtet den Picknickkorb für das leibliche Wohlergehen. Mutter Natur hat eingeladen.
Thema 16183 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |