Rezept Ländliches Kartoffelbrot (Zoeliakie)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ländliches Kartoffelbrot (Zoeliakie)

Ländliches Kartoffelbrot (Zoeliakie)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24802
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6221 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
120 g Kartoffelmus; K.gekocht +
- - zerdrückt
500 g Reismehl
200 ml Wasser
1  Salz
1  Hefe
6 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Ländliches Kartoffelbrot (Zoeliakie):

Rezept - Ländliches Kartoffelbrot (Zoeliakie)
Kartoffelmus mit lauwarmem Wasser gut durchrühren. Hefe mit Zucker vermengen und dazugeben. Reismehl und Salz vorsichtig unterrühren. Den sehr klebrigen Teig gut durchschlagen, warmstellen und gehenlassen. Dann erneut durchkneten, in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und noch einmal 30 Min. gehenlassen. Bei 200°C 50-60 Min. backen. Tip: Das Reismehl kann selbst hergestellt werden, indem Langkornreis in der Getreidemühle auf der feinsten Stufe gemahlen wird.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 14101 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 15128 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13276 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |