Rezept Ländliches Kartoffelbrot (Zoeliakie)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ländliches Kartoffelbrot (Zoeliakie)

Ländliches Kartoffelbrot (Zoeliakie)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24802
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6194 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen und Stromsparen !
Kartoffeln in den Topf geben, 1-2 cm Wasser angießen, zugedeckt ankochen. Sobald ein Dampffähnchen sichtbar ist, 15-20 Minuten bei kleiner Hitze fortkochen und 5-10 Minuten in der Nachwärme fertiggaren. Kartoffelwasser abgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
120 g Kartoffelmus; K.gekocht +
- - zerdrückt
500 g Reismehl
200 ml Wasser
1  Salz
1  Hefe
6 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Ländliches Kartoffelbrot (Zoeliakie):

Rezept - Ländliches Kartoffelbrot (Zoeliakie)
Kartoffelmus mit lauwarmem Wasser gut durchrühren. Hefe mit Zucker vermengen und dazugeben. Reismehl und Salz vorsichtig unterrühren. Den sehr klebrigen Teig gut durchschlagen, warmstellen und gehenlassen. Dann erneut durchkneten, in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und noch einmal 30 Min. gehenlassen. Bei 200°C 50-60 Min. backen. Tip: Das Reismehl kann selbst hergestellt werden, indem Langkornreis in der Getreidemühle auf der feinsten Stufe gemahlen wird.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 FettsäurenLachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 Fettsäuren
Der Lachs ist ein zäher Langstreckensportler: Jährlich legt er oft über 1000 Kilometer zurück, um zu seinen Laichgewässern zu gelangen. Da der Lachs als Speisefisch zunehmend gefragt ist, wird er inzwischen gezielt für den Verbrauch gezüchtet.
Thema 21731 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3548 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10438 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |