Rezept Lachswürfelforellen In Kressesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachswürfelforellen In Kressesauce

Lachswürfelforellen In Kressesauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23754
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3250 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Lachsforellenfilet
40 g Butter
50 ml Noilly Prat
50 ml Weißwein
100 g Sahne
2 Bd. Brunnenkresse
1  Zitrone
1  Schalotte
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess Ard-Buffet
Zubereitung des Kochrezept Lachswürfelforellen In Kressesauce:

Rezept - Lachswürfelforellen In Kressesauce
Das Lachsforellenfilet kurz abspuelen und mit Kuechenpapier trockentupfen. Danach die Haut vom Lachs abziehen. Das Filet in 3 x 3 cm grosse Wuerfel schneiden, die Schalotte fein wuerfeln. In einer Pfanne in Butter die Schalottenwuerfel anduensten, den Lachs zugeben, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft wuerzen. Wein, Noilly Prat und Sahne in die Pfanne geben, alles zugedeckt 6 Minuten duensten lassen. Den Fond abgiessen und in einen Mixer geben. Die geputzte und gewaschene Brunnenkresse zugeben und alles aufmixen. Die Sauce ueber die Lachswuerfel geben und nochmals erhitzen. Als Beilage passen Reis oder Butternudeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12552 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8108 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4023 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |