Rezept Lachstimbale mit Sesamfenchel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachstimbale mit Sesamfenchel

Lachstimbale mit Sesamfenchel

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19888
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2627 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Scheibe Geraeucherter Lachs fein geschnitten
120 g Frisches Lachsfilet ohne Graeten, sehr frisch
1 klein. Schalotte; fein gewuerfelt
4  Kapern; gehackt
2 El. Olivenoel, extra vergine
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Zitronensaft
1  Fenchelknolle
1 El. Sesamsamen
1 El. Sesamoel
Zubereitung des Kochrezept Lachstimbale mit Sesamfenchel:

Rezept - Lachstimbale mit Sesamfenchel
Die Timbale-Foermchen (*) mit Klarsichtfolie (laesst sich leichter entformen) und dann mit den Rauchlachsscheiben sorgfaeltig auslegen. Lachsfilet fein hacken und mit Schalottenwuerfeln, Kapern und Olivenoel vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und in die ausgelegten Foermchen geben. Mit den ueberstehenden Lachsscheiben das Lachstatar zudecken und etwas andruecken. Kuehlstellen. Die Fenchelknolle laengs in feine Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer wuerzen und knackig daempfen. Sesamsamen im Sesamoel goldbraun roesten und auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Den Fenchel strahlenfoermig auf Teller anrichten, mit Sesam besprengen und die Timbale in die Mitte stuerzen. (*) auch in anderen Foermchen - z.B. in Madeleine-Foermchen - sieht es sehr huebsch aus. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Suesswasser, Lachs, Fenchel, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 13890 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 10029 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 8342 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |