Rezept Lachsterrine

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsterrine

Lachsterrine

Kategorie - Pasteten, Terrinen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7099
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 27080 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Lachsfilet
- - Salz
150 g Creme fraiche
300 g Joghurt
- - Saft einer halben Zitrone
50 g Forellenkaviar
8  Blatt Gelatine
1 Bd. Dill
Zubereitung des Kochrezept Lachsterrine:

Rezept - Lachsterrine
Lachsfilet in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und ca. 2 Stunden ziehen lassen. Creme fraiche mit Joghurt und Zitronensaft verruehren, Forellenkaviar unterheben und mit Salz abschmecken. Gelatine nach Vorschrift einweichen und aufloesen, unter die Masse ziehen. Rehrueckenform mit Dill ausstreuen, eine Schicht der Joghurtmasse einfuellen. Lachsscheiben abspuelen, trockentupfen und aufrecht in die Masse stecken. Mit der restlichen Joghurtmasse auffuellen. Lachsterrine ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen. Dann auf eine Platte stuerzen und in Scheiben schneiden. Nach Wunsch mit in Butter geduensteten Zuckerschoten und Tomatenwuerfelchen servieren. Zubereitung ca. 30 Minuten (ohne Marinierzeit) * ca. 195 Kalorien / 816 Joule pro Portion Stichworte: News, Lachs, Terrinen, Fisch, Fischgerichte, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 8711 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 4860 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 27203 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |