Rezept LACHSTATAR AUF KARTOFFELROESTI AN BUNTEM SPARGELSALAT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept LACHSTATAR AUF KARTOFFELROESTI AN BUNTEM SPARGELSALAT

LACHSTATAR AUF KARTOFFELROESTI AN BUNTEM SPARGELSALAT

Kategorie - Fisch, Lachs, Spargel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26727
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5114 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bröckelfreie Kouvertüre !
Schokoladenglasur für den Kuchen bleibt schön geschmeidig und bröckelt kaum beim Schneiden, wenn man die heiße Kouvertüre mit einem Esslöffel weißem Yoghurt verrührt und erst dann den Kuchen damit glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Lachsfilet
300 g Weisser Spargel
300 g Gruener Spargel
2  Fruehlingszwiebeln
1 klein. Zwiebel
1 Bd. Dill
1  Zitrone; den Saft
500 g Kartoffeln
- - Dreierlei Blattsalat
1  Tomate; in Wuerfeln
2 El. Kerbel; gehackt
2 El. Petersilie; gehackt
2 El. Schnittlauch; gehackt
- - Sherry-Essig
1 Tl. Mittelscharfen Senf
- - Pfeffer, Salz, Zucker
- - Neutrales Pflanzenoel
- - Ulli Fetzer WDR-Text/Krisenkochtipp
Zubereitung des Kochrezept LACHSTATAR AUF KARTOFFELROESTI AN BUNTEM SPARGELSALAT:

Rezept - LACHSTATAR AUF KARTOFFELROESTI AN BUNTEM SPARGELSALAT
Das Lachsfilet enthaeuten und fein wuerfeln. Den Dill fein hacken, die Lauchzwiebeln in duenne Scheiben schneiden, die Zwiebel fein wuerfeln. Alles mit dem Lachs vermischen, mit Zitronensaft, Pfeffer, Salz und etwas Oel wuerzen. Den weissen Spargel schaelen, den gruenen nicht. Von beiden Sorten das holzige Ende abschneiden. In Salzwasser, gewuerzt mit einer halben Zitrone, je nach Dicke des Spargels 10 bis 15 Minuten garen. Danach in Eiswasser abschrecken und die Stangen - bis auf die Koepfe in Scheiben schneiden. Die drei Salatsorten in einzelne Blaetter zerpfluecken; diese gut waschen. Fuer das Dressing von Spargel und Blattsalaten einen Teeloeffel Senf mit etwas Sherry-Essig, einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer verruehren, dann etwas Oel mit dem Schneebesen hineinschlagen. Die feingehackten Kraeuter (Kerbel, Petersilie, Schnittlauch) dazu geben. Fuer die Roesti die geschaelten Kartoffeln grob reiben, salzen und diesen Teig in einer Pfanne mit heissem Pflanzenoel auf beiden Seiten zu 4 Kartoffelpuffern (Roesti) knusprig goldbraun braten. Mit einem Glas aus jedem Roesti drei Taler ausstechen. Anrichten: In die Mitte jedes Tellers ein Nest aus dreierlei Blattsalaten setzen. Drauf zwei Essloeffel Spargelsalat geben. Aussen herum gruene und weisse Spargelkoepfe platzieren, dazwischen drei Roesti-Taler. Auf jeden Roesti-Taler einen Essloeffel Lachstatar geben. Spargelkoepfe und Blattsalate mit dem Dressing wuerzen. Weinempfehlung: Chardonnay

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 13901 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 5878 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 10751 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |