Rezept Lachstartar Reni

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachstartar Reni

Lachstartar Reni

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22388
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 35383 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Panieren ohne Ei !
Kondensmilch oder Zitronensaft ist bei paniertem Fleisch oder Fisch ein guter Ersatz für verquirltes Ei.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Lachs, frisch, entgrätet
100 g Räucherlachs
1 Tl. Kapern
- - Etwas Petersilie, gehackt
- - Worchester
- - Zitronensaft
3 El. Quark
- - Salz
- - Pfeffer
1/2  Zwiebel, gehackt
2  Zitronenscheiben, dünn
4 klein. Salatblätter
- - Arthur Heinzmann im Januar 1997 nach einer Kreation von
- - Eggel Reinmar, Koch Ch-3904 Naters
Zubereitung des Kochrezept Lachstartar Reni:

Rezept - Lachstartar Reni
Frischer Lachs in kleine Würfelchen, Räucherlachs in dünne Streifchen schneiden, mischen. Kapern zugeben, feinst gehackte Petersilie, etwas Worchester und Zitronensaft untermischen. Das ganze mit Salz und Pfeffer mild würzen. Quark sorgfältig unterheben. Salatblätter auf die Teller legen. Tartar darauf anrichten. Zitronenscheiben halbieren und auf die Tartarhäufchen stecken. Zwiebel fein hacken und obendrauf streuen. Dazu: Toast und Butter

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4836 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8110 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Feigen - Orientalische Liebesfrucht die FeigeFeigen - Orientalische Liebesfrucht die Feige
Sie gilt als appetitliches Symbol für Liebe, Lust und Leidenschaft, ist die schöne, orientalische Fremde und vertraut süße Verführung zugleich – und doch betrachten die meisten Hobbyköche sie noch scheu aus der Ferne:
Thema 9187 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |