Rezept Lachssteaks mit Pfefferkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachssteaks mit Pfefferkruste

Lachssteaks mit Pfefferkruste

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2665
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8656 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schmackhafte Rotwein-Beize !
Mischen Sie Rotwein-Beize mit etwas Cognac, zerdrückten Wacholderbeeren, zwei Lorbeerblättern, Zwiebeln, Nelken, Pfefferkörnern, Zitronensaft und Orangenstückchen. Sie werden sicherlich ganz begeistert sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  mittelgroße Lachssteaks (je 200 g)
4 El. geschroteter weißer Pfeffer
1 El. geschroteter Piment
40 g Butter
- - Salz
100 ml trockener Wermut
150 g süße Sahne
- - Dill
1  Zitrone
1  gehäufter Tl. Honig
Zubereitung des Kochrezept Lachssteaks mit Pfefferkruste:

Rezept - Lachssteaks mit Pfefferkruste
1. Lachssteaks kalt abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die geschroteten Gewürze auf einem flachen Teller mischen. Die Lachssteaks damit von beiden Seiten panieren, so daß sie eine gleichmäßig dicke Pfeffer-Piment-Kruste haben. Steaks auf ein Brett legen, ein zweites Brett darauf legen, beschweren, beispielsweise mit einem mit Wasser gefüllten Topf Lachs 30 Minuten ziehen lassen. 2. Elektro-Ofen auf 50 Grad vorheizen (Gas: für 5 Minuten auf Stufe 1, dann ausschalten). Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Lachssteaks je nach Dicke von jeder Seite 5-7 Minuten bei Mittelhitze braten. Fertige Lachssteaks mit Salz würzen und zum Warmhalten auf einem Teller in den Backofen stellen. 3. Bratsatz mit dem Wermut löschen, süße Sahne dazurühren und die Sauce bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Dill abbrausen, Wasser abschütten und das Grün fein hacken. Die Zitrone abspülen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Die Sauce mit Salz und Honig pikant abschmecken, Dill unterrühren. Lachssteaks mit je einem Klacks Sauce und einigen Zitronenscheiben auf vorgewärmten Tellern servieren. Dazu schmecken knusprig braun gebratene Frühlingskartoffeln und zartes Gemüse wie Zuckerschoten. Bier, etwa ein Pilsener, ist der richtige Begleiter.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tropenfrucht Banane - jede Menge Balaststoffe und VitamineTropenfrucht Banane - jede Menge Balaststoffe und Vitamine
Die Affen wissen schon lange, dass die Banane ein vortreffliches Früchtchen ist. Die Menschen haben es ihnen nachgemacht:
Thema 21392 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15341 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 17026 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |