Rezept Lachssteaks in thailändischer Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachssteaks in thailändischer Sosse

Lachssteaks in thailändischer Sosse

Kategorie - Fisch, Lachs, Thailand, Chili Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29186
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4227 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zesten !
Hauchdünne Streifen aus der Schale von Zitrusfrüchten, z.b. Limone, Zitrone usw.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  175 g schwere Lachssteaks
1 klein. Zwiebel in Scheiben
2  Lorbeerblätter
- - Ein paar Petersilienzweige
4  Pfefferkörner
150 ml Trockener Weißwein
1 El. Weißer Weinessig
150 ml Wasser
2 El. Olivenöl
1  Zerdrückte Knoblauchzehe
1  2,5 cm Ingwer
- - Geschält und gerieben
100 g Erdnüsse
2  Rote thail. Chilies
- - Entkernt und in Ringen
2 Tl. Dunkelbrauner Zucker
300 ml Gemüsebrühe
1 El. Zitronensaft
- - Zitronenecken zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Lachssteaks in thailändischer Sosse:

Rezept - Lachssteaks in thailändischer Sosse
Lachs abtupfen, beiseite stellen. Zwiebel, Lorbeerblätter, Petersilie, Pfefferkörner, Wein und Essig in eine Bratpfanne geben. Mit dem Wasser aufgießen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren, 10 min. köcheln lassen. Durch ein Sieb streichen und Flüssigkeit beiseite stellen, bis der Fisch darin gekocht wird. Für die Soße Öl in der Bratpfanne erhitzen, Knoblauch und Ingwer 2 min. dünsten. Erdnüsse zugeben und behutsam 10 min. goldgelb braten. Erdnüsse und Chilies mit Knoblauch, Ingwer und Öl mit den restlichen Soßenzutaten pürieren und 8-10 min. köcheln lassen, bis alles leicht eingekocht ist. Warm stellen, während der Fisch gekocht wird. Für den Fisch aufbewahrte Flüssigkeit in der Bratpfanne erhitzen und den Fisch hineingeben. Aufkochen lassen, zudecken und bei geringer Hitze leicht köcheln lassen, insgesamt 3-4 min., bis der Fisch gar ist. Abtropfen und auf Tellern anrichten, etwas von der Soße darübergießen. Mit Zitronenecken garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Säure Basen Diät - Abnehmen und EntsäuernSäure Basen Diät - Abnehmen und Entsäuern
Sind Sie oft müde? Leiden Sie an unreiner Haut oder glanzlosem Haar? Wenn ja, dann liegt es vielleicht daran, dass der Körper übersäuert ist.
Thema 55947 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 4788 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6397 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |