Rezept Lachssteak auf Zitronenschaum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachssteak auf Zitronenschaum

Lachssteak auf Zitronenschaum

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19887
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 25026 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vanillin !
Naturidentischer Aromastoff (Vanillin-Zucker), im Gegensatz zu echter Vanille.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Lachssteaks, a 200 g
- - Meersalz
- - Weisser Pfeffer
2 El. Zitronensaft
4 El. Oel
100 g Butter
2  Eigelb
3 El. Zitronensaft
1 El. Wasser
2 El. Schlagsahne
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Lachssteak auf Zitronenschaum:

Rezept - Lachssteak auf Zitronenschaum
Lachssteaks trockentupfen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen. Oel erhitzen, Lachssteaks beidseitig ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten, warmstellen. Butter zerlassen, etwas abkuehlen lassen. Eigelbe mit Zitronensaft und Wasser im warmen Wasserbad 3 Minuten cremig schlagen. Die Creme aus dem Wasserbad nehmen, die Butter unterschlagen. Die Schlagsahne steif schlagen und unter die Creme ziehen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und eventuell mit etwas Zitronensaft abschmecken. Zitronenschaum auf vorgewaermte Teller verteilen und die Lachssteaks darauf anrichten. Dazu gemischten Langkorn- und Wildreis servieren. Pro Port. ca. 735 kcal/3075 kJ * Quelle: Erfasst (17.03.96) von Ulli Fetzer Stichworte: Fisch, Suesswasser, Lachs, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 51057 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24772 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 9981 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |