Rezept Lachsschnitte mit Sauergemuese und Merrettich Senfsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsschnitte mit Sauergemuese und Merrettich-Senfsauce

Lachsschnitte mit Sauergemuese und Merrettich-Senfsauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12646
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3730 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aprikose !
Gut gegen Hautunreinheiten, gegen Heiserkeit und regulieren die Verdauung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Lachskoteletts a 200g
- - Zitronensaft
2  Moehren (200g)
2  Zucchini (300g)
50 g Butter
2 El. Kraeuteressig
- - etwas Pfeffer, Salz
1  Prise Zucker
1/4 l Fischfond (Glas)
150 g Creme fraiche
1 El. geriebener Meerrettich
1 Tl. Delikatessenf
2 El. Schnittlauchroellchen
1 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Lachsschnitte mit Sauergemuese und Merrettich-Senfsauce:

Rezept - Lachsschnitte mit Sauergemuese und Merrettich-Senfsauce
Lachskoteletts mit Zitronensaft betraeufeln, zugedeckt ziehen lassen. Unterdessen Moehren und Zucchini putzen, zu kleinen Wuerfeln schneiden. Moehren in Butter zehn Minuten duensten, dann die Zucchini, Essig, etwas Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker dazugeben. Gemuese in etwa fuenf Minuten gar duensten. Waehrend das Gemuese duenstet, Fischfond aufkochen, Lachskoteletts salzen und pfeffern, in den Fond legen und in etwa zehn Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen, warm stellen. Creme fraiche mit dem Schneebesen unter den Fond schlagen, saemig einkochen. Meerrettich, Senf und Schnittlauch hineinruehren, salzen und pfeffern. Petersilie unter das Gemuese schwenken, mit der Sauce zum Lachs auftragen. * Pro Person etw. 810 kcal oder 3390 kJ. Ist uebringes auch ein ganz vorzuegliches Katerkiller-Menu ** Quelle: Hoerzu-Fernsehzeitschrift, abgetippt und gepostet von Peter Mackert, 2:246/8105.0 ** Gepostet von Peter Mackert Date: Sat, 31 Dec 1994 Stichworte: Lachs, Gourmet, Gemuese, Party, Gaeste, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 89196 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6032 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6601 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |