Rezept Lachsschnitte mit Sauergemuese und Merrettich Senfsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsschnitte mit Sauergemuese und Merrettich-Senfsauce

Lachsschnitte mit Sauergemuese und Merrettich-Senfsauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12646
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3704 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwetschgen !
Zwetschgen gehören zur Familie der Pflaumen. Zwetschgen oder auch Zwetschen unterscheiden sich darin von den Pflaumen: Sie haben spitze Enden, keine Fruchtnaht und Ihr Fleisch haftet nicht am Stein, weil es nicht so wasserreich ist wie das der Pflaumen. Zwetschgen haben einen feinen weißen Belag, der die Früchte umgibt und sie vor Austrocknung schützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Lachskoteletts a 200g
- - Zitronensaft
2  Moehren (200g)
2  Zucchini (300g)
50 g Butter
2 El. Kraeuteressig
- - etwas Pfeffer, Salz
1  Prise Zucker
1/4 l Fischfond (Glas)
150 g Creme fraiche
1 El. geriebener Meerrettich
1 Tl. Delikatessenf
2 El. Schnittlauchroellchen
1 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Lachsschnitte mit Sauergemuese und Merrettich-Senfsauce:

Rezept - Lachsschnitte mit Sauergemuese und Merrettich-Senfsauce
Lachskoteletts mit Zitronensaft betraeufeln, zugedeckt ziehen lassen. Unterdessen Moehren und Zucchini putzen, zu kleinen Wuerfeln schneiden. Moehren in Butter zehn Minuten duensten, dann die Zucchini, Essig, etwas Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker dazugeben. Gemuese in etwa fuenf Minuten gar duensten. Waehrend das Gemuese duenstet, Fischfond aufkochen, Lachskoteletts salzen und pfeffern, in den Fond legen und in etwa zehn Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen, warm stellen. Creme fraiche mit dem Schneebesen unter den Fond schlagen, saemig einkochen. Meerrettich, Senf und Schnittlauch hineinruehren, salzen und pfeffern. Petersilie unter das Gemuese schwenken, mit der Sauce zum Lachs auftragen. * Pro Person etw. 810 kcal oder 3390 kJ. Ist uebringes auch ein ganz vorzuegliches Katerkiller-Menu ** Quelle: Hoerzu-Fernsehzeitschrift, abgetippt und gepostet von Peter Mackert, 2:246/8105.0 ** Gepostet von Peter Mackert Date: Sat, 31 Dec 1994 Stichworte: Lachs, Gourmet, Gemuese, Party, Gaeste, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4360 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Smoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere JahreszeitSmoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere Jahreszeit
Je weiter der Sommer fortschreitet, desto größer ist das Angebot an köstlichen einheimischen Früchten. Wer sie nicht im Garten hat, bekommt sie auf dem Markt und sogar im Supermarkt frisch aus der Region.
Thema 48031 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5019 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |