Rezept Lachsschnittchen mit Walnuß Sahne

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsschnittchen mit Walnuß-Sahne

Lachsschnittchen mit Walnuß-Sahne

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2663
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4782 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6 Scheib. dunkles Roggenbrot
3/4 Glas süße Sahne (150 g)
100 g geriebene Walnußkerne
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer adM.
1 Sp./Schuss Cayennepfeffer
200 g geräucherter Lachs
- - (in dünne Scheiben geschnitten)
1 klein. Fenchelknolle
150 g weiße Weintrauben
24  halbe Walnußkerne
2 Tl. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Lachsschnittchen mit Walnuß-Sahne:

Rezept - Lachsschnittchen mit Walnuß-Sahne
1. Die Brotscheiben in je 4 Stücke schneiden und auf einer Servierplatte verteilen. Sahne steif schlagen, geriebene Walnußkerne unterheben und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer pikant würzen. Lachsscheiben in 24 Stücke schneiden. Fenchel und Weintrauben abspülen. Fenchel auf dem Gurkenhobel in sehr dünne Scheibchen schneiden, Fenchelgrün grob hacken. Weintrauben halbieren, Kerne mit einem spitzen Messer herauslesen. 2. Auf den Brotscheiben je 1 Klacks Walnuß-Sahne verteilen. Darauf Fenchel legen, die Lachsstücke darauf verteilen. Obenauf Weintrauben und Walnußkerne anrichten, mit Fenchelgrün garnieren und mit kleinen Spießchen fixieren. Alles sparsam mit Zitronensaft beträufeln. Tip: Lassen Sie sich den geräucherten Lachs vom Fischhändler sehr dünn aufschneiden und nehmen Sie ihn 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank. So kann er sein Aroma optimal entfalten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 4198 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 4054 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 4961 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |